Mittwoch, 24. Oktober 2018, 07:13 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 12. November 2007

1

Dienstag, 1. April 2008, 00:00

.

.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

2

Dienstag, 1. April 2008, 00:22

Moin,

Nur das die 010 kein Logo hat. Zumindest hatte sie gestern keines! Und mit 2 so schlech gekuppelten Steuerwagen, ja, da hat man ein ganz neues Komforgefühl... Güterzug lässt grüßen! Zudem, die Kiste hat 0 anständige zweite Klasse Sitze... Nur Klappsitze, dafür aber 2 Etagen voll erster Klasse. (davon mal abgesehen das der 628er in der zweiten Klasse tausen mal bequämer ist als ein Dosto in der ersten.) aber egal, in Lebenstedt liegt das Geld! ;)

mhg

Till

PS: Ich weiß, ich bin Gemein!
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

3

Dienstag, 1. April 2008, 08:33

Das Ding besteht aus 2 Steuerwagen, und mehr als die Häfte aller Plätze sind 1. Klasse?

Eine Agarnitur aus Lok und 2 Doppelstockwagen find ich aber stylisch!


Edit: Ach ja, jetzt macht das alles Sinn! Eigentlich gar nicht so schlecht mit der 1. Klasse, wenn die hohen Rosse wenigstens mal Zug fahren würden. Ist in Lebenstedt nicht irgendwo ein 2. "Luxus"hotel geplant?

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

4

Dienstag, 1. April 2008, 11:48

Jepp! RB 14964 steht abfahrbereit auf Gleis 1 Hbf.

Marcus

Registrierungsdatum: 12. November 2007

5

Dienstag, 1. April 2008, 11:52

.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

6

Dienstag, 1. April 2008, 11:56

Zitat

Original von Arnis Senf dazu
Du meinst wohl ME 14964 ;)


Perfekt!

Registrierungsdatum: 14. Juli 2006

7

Dienstag, 1. April 2008, 12:13

Zitat

Original von ME
Jepp! RB 14964 steht abfahrbereit auf Gleis 1 Hbf.

Marcus

Ah, der Betrieb beginnt also planmäßig, sehr schön. Übrigens soll in diesem Zusammenhang der Streckenabschnitt Braunschweig Hbf - Salzgitter Drütte demnächst für 160km/h ausgebaut werden, damit können ein paar wertvolle Minuten Fahrzeit eingespart werden. Technisch ist das kein großes Problem, nur der Fußgängerübergang am Südsee muß noch mit einer Lichtzeichenanlage versehen werden.

Gruß
Andreas

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

8

Dienstag, 1. April 2008, 17:39

Moin,

Oh, warum 160 fahren und unnütz Energie verschwenden? Auf der Strecke Drütte-Lebenstedt, da kanönnte man die Fahrzeiten zusammenstreichen... Ab Drütte mit 40Km/h bis Immendorf, dann weiter mit 50-60Km/h bis Watenstedt und dann noch einmal hoch auf 80 und Motor aus...

Auf der ganzen Strecke ist aber 100...

Also, 2-3 Minuten könnte man da EH schon Einsparen... Macht nur keine Sinn...

mhg

Till
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Registrierungsdatum: 12. November 2007

9

Mittwoch, 2. April 2008, 15:18

.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

10

Donnerstag, 3. April 2008, 23:13

Waas? Das stimmt nicht? Hatte mich so gefreut und wollt morgen mit fahren...

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

11

Donnerstag, 3. April 2008, 23:27

Puh - ich bin da eher froh, denn DB Regio macht hier doch einen anständigen Job! (Was leider nicht überall - vor allem in NRW - der Fall ist.) Und wieso sollte man den Betreiber wechseln, wenn die Qualität doch absolut in Ordnung ist? Und warum sollte man gerade zum Metronom (lt. Duden DAS Metronom) wechseln? Von der (ehemaligen) Staatsbahn zur niedersächsischen Landeseisenbahn? Muss ich persönlich echt nicht haben.
Wer es nicht weiß: Schaut euch mal an, wer Gesellschafter von Metronom ist und geht dann noch eine Stufe weiter... EVB ist zu 100%, OHE zu etwa 15% und BSAG zu über 99% in öffentlicher Hand (bei der Hochbahn komme ich gerade nicht auf die Internetseite, um konkrete Zahlen anzugeben). So viel zum Thema "Privat"bahn.

Viele Grüße
fabs

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

12

Freitag, 4. April 2008, 22:22

mal so ne Frage
Warum steht diese Garnitur auf dem Gelände des VBV in der Borsigstraße?