Samstag, 20. Januar 2018, 23:45 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

7351

unregistriert

1

Donnerstag, 13. November 2008, 14:23

Schlafende Lokführer im Führerstand

Erschreckend:
Als Video: http://www.swr.de/report/-/id=233454/did…rq24/index.html
In Textform: http://www.swr.de/report/-/id=233454/nid…6aqc/index.html

Volle Zeitkonten, immer dünner werdende Personaldecken, miserabele Entlohnung. Warum nicht gleich die Sklaverei wieder einführen?
Finde in dem Bericht den Verweis auf die "Tf 1000" auch wunderbar - kann man schließlich getrost eine Null abziehen, wie viele da doch durchzufallen scheinen. Kommt halt davon, wenn man Leute von der Straße einstellt.

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2008

2

Donnerstag, 13. November 2008, 19:37

Genau DAS hat mir einmal ein guter Bekannter bestätigt.

P.S.: ER ist Straßenbahnfahrer !