Sonntag, 16. Juni 2019, 09:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

21

Dienstag, 29. Januar 2008, 20:59

Sowas passiert leider: Als ich vorhin mit der 4 nach Wenden gefahren bin (es war schon dunkel), kam uns an der Carl-Miele-Straße auf dem Gegengleis ein Radfahrer entgegen... Unser Fahrer hat gebremst und gebimmelt. Vielleicht hat er dabei an den Vorfall am Sachsendamm gedacht. Der Radfahrer wahrscheinlich nicht.

Registrierungsdatum: 6. August 2006

22

Dienstag, 29. Januar 2008, 22:15

Ich habe das mitbekommen. er war im Gegengleis so wie ich das mit bekommen habe. Der kollege hat aber trozdem geklingelt und abgebremst.

Man weiß ja nicht ob der kumpel doch noch in das gleis kommt.

Ich habe mitbekommen das es zurzeit öfters vor kommt das die leute sich vor die Straßenbahn werfen bzw. das die leute nicht wirklich aufpassen.
LG

Buskutscher

"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Ranga Yogeshwar

"Alle meine Medien unterliegen meinen Urheberrecht und dürfen nur nach meiner ausdrücklich Genehmigung weiterverbreitet werden."

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

23

Montag, 26. Januar 2009, 22:27

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/9775382

Hmm, vielleicht sollte man vorsichtig sein mit dem was man schreibt oder am besten gar nichts schreiben bevor man voreilige Todesmeldungen verkündet.

Registrierungsdatum: 7. September 2006

24

Montag, 26. Januar 2009, 22:31

Wat?
Kann doch net sein, dann wurd ich von meinem Bekannten verarscht? Ich kannte ihn damals net so lange, aber kann mir net vorstellen das er mich echt so verarscht hat, hab ihm das echt abgekauft, oder er hat mich echt zum Narren gehalten.
Hab zu ihm auch kein Kontakt mehr, aber falls das so ist entschuldige ich mich über die Falschmeldung damals, aber ich hab ihm das geglaubt.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

25

Montag, 26. Januar 2009, 23:31

Für ihn ist es ja schön das er noch am Leben ist...
Ich frag mich aber dennoch wie blöde man sein muß, an solch einer Stelle zu dritt(!!) rumzulaufen und nen Schlüssel nachts zu suchen!?
Da hätte zumindest einer immer gucken können, viel mehr gucken MÜSSEN, ob nicht eine Bahn kommt!!
Außerdem, das ganze hätte im Tageslich sicher besser funktioniert, das man da etwas findet.

Bleibt nur noch die Frage, wie kann man dort an der Stelle nen Schlüssel verlieren??