Donnerstag, 20. September 2018, 18:45 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

1

Dienstag, 2. Februar 2010, 23:41

Fahrschule heut Nacht unterwegs?

Gegen 23.30 h fuhr ein Mannheimer Zug des Jahres 77 bei Richtung Norden.

Jetzt um 23.45 h Tw 7755 mit Bw auch gen Norden, Fahrer allein in der Bahn.

Dafür vermisse ich den Winterdienstzug, der sonst fast täglich kurz nach 23 h in Richtung Norden gefahren ist.

Norden ist der Bereich der M1 und M2 nördlich Hagenmarkt.
Weitere Bilder und Berichte auch auf meiner Webseite www.winnig.info - mein Shop www.region-im-modell.de[url]

Registrierungsdatum: 21. September 2008

2

Mittwoch, 3. Februar 2010, 12:58

Die Frage wollte ich auch gerade stellen, da sie mir ebenfalls an der Hst. Hamburger Straße aufgefallen waren. Warum fuhren diese Fahrzeuge mitten in der Nacht, Fahrschule würde da doch kein Sinn machen, zumal es ja auch nur einen Fahrer gab. Erst dachte ich daran, dass die 07er, die aus Wenden kommen sollte, liegen geblieben ist, aber sie kam ganz normal einige Minuten vor 24:00 an der Hamburger an. Überführungsfahrten zum Hasenwinkel? Macht keinen Sinn, da die Bahnen wiedergekommen sind, und sowieso, zu der späten Stunde?
Vielleicht Testfahrten wegen des Schnees?

Der Schneeräumzug ist allerdings schon noch um schätzungsweise halb 1 gekommen.
MoVeBS - für bessere Mobilität und Verkehr in Braunschweig.

Registrierungsdatum: 6. November 2008

3

Mittwoch, 3. Februar 2010, 18:30

Wenn Bahnen nachts allein durch das Schienennetz fahren ist das zwar ungewöhnlich- aber welchen Grund kann das denn haben?
Stellt euch vor es schneit, schneeregen, ist windig und evtl. friert es- was passiert mit den Schienen und der Fahrleitung wenn über 3 Stunden keine Bahn fährt?
Na alles klar?

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

4

Donnerstag, 4. Februar 2010, 08:42

Hier ein Link zu dem Thema von der Üstra. Interessant ist der letzte Absatz. http://www.uestra.de/623.html?&tx_ttnews…Hash=9d844cafc1

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

5

Donnerstag, 4. Februar 2010, 13:07

Enteisungsfahrten mit Fahrgastbetrieb? Das geht ja runter wie Öl!!!

Registrierungsdatum: 7. Januar 2009

6

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:13

Jaja,
das ist halt Hannover. 15min Takt am SO, Enteisungsfahrten mit Personenbeförderungen... :rolleyes:

Jetzt aber mal was anderes:
Ich stand gestern um 20:40 am Leonhardplatz und hab auf meine Bahn gewartet. Da fuhr eine Bahn vom Marienstift kommen über den Leonhardplatz in richtung Bertramstraße. Und ich traute meinen Augen kaum: Es war Tw 35! 8o
Zu welcher Sonderfahrt ist der denn ausgerückt? Oder vielleicht Überführung zum Hasenwinkel?
Lg
Grüße aus dem Osten !