Montag, 22. Juli 2019, 05:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

21

Mittwoch, 31. März 2010, 13:05

Zitat

Wenn Nadja zB in Peine einen Fahrschein nach Groß Ilsede ohne Aufdruck der Zielzone gekauft hätte, hätte sie auch weiter nach Hämelerwald oder Vechelde fahren können ohne das das nachgewiesen werden kann.


Ist Hämelerwald nicht eine ganz andere Zone?
Wenn ich mir einen Fahrschein von Peine nach Ilsede kaufe,kann ich mit dem doch nicht nach Hämelerwald fahren oder?

Das gleiche gilt doch auch für Vechelde oder? Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin.
Da es dort ja diverse Busverbindungen (Schülerbusse) gibt. (511,513,516) kann sein das diese dann auch über die gleiche Zone fahren.

Von Broistedt nach Lebenstedt sind es auch 6km,ob man da umbedingt laufen möchte ist die andere Frage,

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

22

Mittwoch, 31. März 2010, 13:06

[quote='Armin-W-',index.php?page=Thread&postID=28645#post28645]Mal kurz Off-Topic:

Mir ist neulich auf der Linie 810 in Goslar aufgefallen das wenn man sich einen EINZELFAHRSCHEIN kauft,man aber auch eine Streifenkarte (NUR EINE,ABSCHNITT) bekommt.
Diese muss man dann im Entwerter entwerten,und diese ist dann 90 Minuten gültig.

War ein Bus und Drucker der RBB.
Warum werden auf dieser Linie Streifenkartenabschnitte verkauft?

Bei der VLG ist es mir auch schoneinmal aufgefallen,das der Fahrer eine 10er-Karte neben dem Drucker liegen hat und jeweils immer einen Abschnitt als Einzelfahrschein ausgibt.[/quote]

Hallo Armin-W

das hört sich sehr nach einem Vorkaufsfahrschein an.

Ich weiß jetzt nicht, mit welchen Fahrscheindruckern der RBB arbeitet, aber mit den Elgeba-Druckern kannst Du beliebig viele Einzelfahrscheine auch unentwertet im Vorverkauf drucken. Das kann gerade bei den Kinder-Fahrscheinen praktiziert werden, da es dort keine Mehrfahrtenkarten gibt.

MFG

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

23

Mittwoch, 31. März 2010, 13:11

Zitat



das hört sich sehr nach einem Vorkaufsfahrschein an.

Ich weiß jetzt nicht, mit welchen Fahrscheindruckern der RBB arbeitet, aber mit den Elgeba-Druckern kannst Du beliebig viele Einzelfahrscheine auch unentwertet im Vorverkauf drucken. Das kann gerade bei den Kinder-Fahrscheinen praktiziert werden, da es dort keine Mehrfahrtenkarten gibt.



Die RBB arbeitet mit Touchscreen Druckern,die Firma ist mir gerade entfallen,gibt aber einen Theard dazu hier im Forum.
War ja kein Vorverkauf,sondern eben nur EIN Fahrschein,ebenso wie ein Einzelfahrschein nur in Streifenkartenform.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

24

Mittwoch, 31. März 2010, 13:11

Von einer fast-Erwachsenen darf man aber erwarten daß sie in der Lage ist, das aufgedruckte Ziel ihres Fahrscheins zu entziffern.


Im Grundsatz zwar richtig, aber du kannst davon ausgehen, das 90% der Fahrgäste nicht kontrollieren, was sie da in die Hand gedrückt bekommen... Iss so...

Ein anderer auch schon angesprochener Punkt: Du kannst nicht davon ausgehen, daß ein Fahrgast sattelfest in der Interpretation der Tarifbestimmungen. Da gibt es auch genug Fahrer oder Zugbegleiter, die da erhebliche Defizite haben.

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

25

Mittwoch, 31. März 2010, 13:13

[quote='Armin-W-',index.php?page=Thread&postID=28647#post28647][quote]Wenn Nadja zB in Peine einen Fahrschein nach Groß Ilsede ohne Aufdruck der Zielzone gekauft hätte, hätte sie auch weiter nach Hämelerwald oder Vechelde fahren können ohne das das nachgewiesen werden kann.
[/quote]

Ist Hämelerwald nicht eine ganz andere Zone?
Wenn ich mir einen Fahrschein von Peine nach Ilsede kaufe,kann ich mit dem doch nicht nach Hämelerwald fahren oder?

Das gleiche gilt doch auch für Vechelde oder? Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin.
Da es dort ja diverse Busverbindungen (Schülerbusse) gibt. (511,513,516) kann sein das diese dann auch über die gleiche Zone fahren.[/quote]

Na das geht ja schnell hier :o).

Ich muß zugeben, ich war der Auffassung Ilsede wäre eine eigene Zone. Aber hättest Du einen Fahrschein der Preisstufe 2 von Peine aus, könntest Du nach Hämelerwald, Edemissen, Lengede usw. fahren. Ohne den Zielaufdruck könnte nachdem Du in Peine umgestiegen bist, dieser auch für eine weitere Fahrt in eine andere Zone des Preisstufe 2 verwendet werden (zB Lengede - Peine - Edemissen). Das soll durch den Zielaufdruck unterbunden werden.

Alle Klarheiten beseitigt?

MFG

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

26

Mittwoch, 31. März 2010, 13:15

Von einer fast-Erwachsenen darf man aber erwarten daß sie in der Lage ist, das aufgedruckte Ziel ihres Fahrscheins zu entziffern.


Im Grundsatz zwar richtig, aber du kannst davon ausgehen, das 90% der Fahrgäste nicht kontrollieren, was sie da in die Hand gedrückt bekommen... Iss so...

Ein anderer auch schon angesprochener Punkt: Du kannst nicht davon ausgehen, daß ein Fahrgast sattelfest in der Interpretation der Tarifbestimmungen. Da gibt es auch genug Fahrer oder Zugbegleiter, die da erhebliche Defizite haben.


Genau,habe neulich im Rahmen der Fahrgasterhebung eine Frau angetroffen die Felsenfest der Meinung war das Sie mir ihrem Zone 020 Ticket (Monatskarte für Wolfsburg) auch nach Braunschweig fahren könne.
"Ich fahre hier schon 2 Monate"..Hmm und keiner hats gemerkt ?(

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

27

Mittwoch, 31. März 2010, 13:16



Von Broistedt nach Lebenstedt sind es auch 6km,ob man da umbedingt laufen möchte ist die andere Frage,


Nicht bezogen auf die Bereichzonen. Da ist es in der Tat nur ein Katzensprung...

Btw: Broistedt firmierte auch mal als Bahnhof Lebenstedt Nord...

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

28

Mittwoch, 31. März 2010, 13:18

@Eintracht:

Ja alle Klarheiten beseitigt :-D
Geht aber ebenso nur mit einer Streifenkarte!

Du schriebst oben "Hätte sie sich einen Fahrschein ohne Zielaufdruck gekauft"..
Das ist technisch leider noch nicht möglich.

Nein Ilsede ist keine eigene Zone - Zone 050 gilt für Peine/Ilsede/Lahstedt,so steht es auch auf dem Fahrschein.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

29

Mittwoch, 31. März 2010, 13:18


Genau,habe neulich im Rahmen der Fahrgasterhebung eine Frau angetroffen die Felsenfest der Meinung war das Sie mir ihrem Zone 020 Ticket (Monatskarte für Wolfsburg) auch nach Braunschweig fahren könne.


Kann sie schon... Unter der Bedingung, daß sie eine Monatskarte EXTRA hat und einen Einzelfahrschein für Tarifzone 1 nachlöst...

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

30

Mittwoch, 31. März 2010, 13:21


Genau,habe neulich im Rahmen der Fahrgasterhebung eine Frau angetroffen die Felsenfest der Meinung war das Sie mir ihrem Zone 020 Ticket (Monatskarte für Wolfsburg) auch nach Braunschweig fahren könne.


Kann sie schon... Unter der Bedingung, daß sie eine Monatskarte EXTRA hat und einen Einzelfahrschein für Tarifzone 1 nachlöst...


Hat sie aber nicht ;)
Außerdem wären es auch 2 Zonen gewesen das sie mit dem Bus unterwegs war (L.230)
Dieser fährt von Wolfsburg (020) über Lehre (036) bis Braunschweig (040)

Somit wäre in Detmerode,Raststätte bzw. Hattorf Kahlenberg ende im Gelände gewesen.

Registrierungsdatum: 27. August 2006

31

Mittwoch, 31. März 2010, 16:40

Oh, oh...

Mal kurz Off-Topic:

Mir ist neulich auf der Linie 810 in Goslar aufgefallen das wenn man sich einen EINZELFAHRSCHEIN kauft,man aber auch eine Streifenkarte (NUR EINE,ABSCHNITT) bekommt.
Diese muss man dann im Entwerter entwerten,und diese ist dann 90 Minuten gültig.

War ein Bus und Drucker der RBB.
Warum werden auf dieser Linie Streifenkartenabschnitte verkauft?

Bei der VLG ist es mir auch schoneinmal aufgefallen,das der Fahrer eine 10er-Karte neben dem Drucker liegen hat und jeweils immer einen Abschnitt als Einzelfahrschein ausgibt.


Hallo,

ja das habe ich auch schon mal gesehen. 10er Fahrschein wurde einzeln verkauft - zum Einzelpreis. Das ergibt dann mit der Zeit ein schönes Zubrot für den Fahrer. Allerdings habe ich den Fahrer nicht wieder gesehen. Nach Auskunft einer Kollegin wurde er gefeuert. Ist also wohl aufgefallen...

Viele Grüße
Denny :-)

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

32

Mittwoch, 31. März 2010, 23:57

RE: Oh, oh...

Mal kurz Off-Topic:

Mir ist neulich auf der Linie 810 in Goslar aufgefallen das wenn man sich einen EINZELFAHRSCHEIN kauft,man aber auch eine Streifenkarte (NUR EINE,ABSCHNITT) bekommt.
Diese muss man dann im Entwerter entwerten,und diese ist dann 90 Minuten gültig.

War ein Bus und Drucker der RBB.
Warum werden auf dieser Linie Streifenkartenabschnitte verkauft?

Bei der VLG ist es mir auch schoneinmal aufgefallen,das der Fahrer eine 10er-Karte neben dem Drucker liegen hat und jeweils immer einen Abschnitt als Einzelfahrschein ausgibt.


Hallo,

ja das habe ich auch schon mal gesehen. 10er Fahrschein wurde einzeln verkauft - zum Einzelpreis. Das ergibt dann mit der Zeit ein schönes Zubrot für den Fahrer. Allerdings habe ich den Fahrer nicht wieder gesehen. Nach Auskunft einer Kollegin wurde er gefeuert. Ist also wohl aufgefallen...

Viele Grüße
Denny :-)


Mit dem 10er Karte zum Einzelpreis verkaufen ist die eine Sache.

Warum werden bei der RBB in Goslar jedoch die Einzelfahrscheine in 10er Katrenabschnitt Format gedruckt? Also man bekommt dann einen Abschnitt einer Streifenkarte in die Hand gedrückt und muss diesen im Entwerter entwerten.

Papier sparen? :D