Dienstag, 17. Juli 2018, 05:26 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 6. September 2006

1

Mittwoch, 8. Juni 2011, 08:43

Keine Oberleitung mehr nötig

ein interessanter Artikel gefunden bei Heise/Technology Review über Straßenbahnsysteme ohne Oberleitung:

http://www.heise.de/tr/artikel/Die-Tram-…ne-1256929.html

Registrierungsdatum: 21. September 2008

2

Mittwoch, 8. Juni 2011, 19:21

Danke für den Link, es ist ein sehr interessanter Artikel.
Auf der letzten Innotrans konnte man sich das Gleis von Bombardier direkt mal ansehen.
MoVeBS - für bessere Mobilität und Verkehr in Braunschweig.

Registrierungsdatum: 29. Januar 2010

3

Donnerstag, 9. Juni 2011, 13:52

Ich weiss nicht genau was ich davon halten soll.
Einerseits wäre es natürlich praktisch ohne Oberleitung weil man die Fahrzeuge nicht mehr bräuchte (Plattformwagen)
Oder es ist einfacher sie zu warten wenn nur auf den Knien an der Schien schrappen muss als immer über Kopf zu arbeiten.

Anderer Seits gehört der Fahrdraht zur Trambahn so wie Diesel zum Bus oder Schiene zum Zug.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

4

Donnerstag, 9. Juni 2011, 15:34

Na du bist ja Idealist oder was auch immer:-)

Beim Zug gehört die Oberleitung ganz und gar nicht zwingend dazu. Selbst bei S- und U-Bahnen und seit kürzerer Zeit bei Regio-Trams nicht. Ich glaub, das würde die Straßenbahn nicht wirklich unsexy machen;)

Mir kam grad die Idee, dass man ja in Braunschweig umspuren und gleichzeitig dieses System einführen könnte^^ Nur so'n (unrealistischer) Gedanke.