Montag, 25. Juni 2018, 00:24 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

1

Montag, 27. Mai 2013, 14:27

Aktuelle Betriebssituation?

Vor ein paar Jahren hatte die Verkehrs-AG noch auf ihrer Internetseite auf Abweichungen von Regelbetrieb aufmerksam gemacht. Heute findet man bei EFA nur noch geplante Bauarbeiten. Zu der aktuellen Sperrung wegen des Hochwassers in Querum konnte ich nichts finden. Die 413 und 433 werden auch in der Fahrplanauskunft über ihren normalen Linienweg angeboten.
Diesen Informationsmangel finde ich nicht mehr zeitgemäß und er führt nur zu Ärger bei den Fahrgästen.

Marcus

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Montag, 27. Mai 2013, 16:02

Achtung Vollzitat aus http://www.braunschweiger-zeitung.de/lok…-id1019954.html

Hochwasser: Ebertallee muss gesperrt werden

Braunschweig Die Polizei hat wegen Hochwasser die Ebertallee gesperrt. Die Buslinie 418 endet am Stadtpark, meldet die Verkehrs-AG. Die Fahrt nach Riddagshausen sei nicht mehr möglich. Die Linie 413 fährt vom Rathaus über den Ring, Hans Sommer Straße zur Querumer Straße und enden an der Essener Straße. Fahrt über Riddagshausen, Messeweg ist nicht möglich. Es werden Pendelbusse eingesetzt. Buslinie 433 endet ebenfalls an der Essener Straße.

Bei der Verkehrs-AG auf der Homepage kein Hinweis beim Erstellen des Beitrages.
Weitere Bilder und Berichte auch auf meiner Webseite www.winnig.info - mein Shop www.region-im-modell.de[url]

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

3

Montag, 27. Mai 2013, 20:31

Die Informationslage ist sehr dünn, trotz Internet. Vermutlich alle im Einsatz. Auf braunschweiger-zeitung.de ist die erste Info der Presseabt. der Verkehrs AG zu lesen.....

Es liefen an den Haltestellen Infos "alle Omnibusse Verspätungen bis 45 Min."