Samstag, 26. Mai 2018, 11:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

1

Montag, 28. Oktober 2013, 00:28

Rückgrat des Verkehrs - Eine kleine Reise in die Vergangenheit

Moin zusammen,

auf besonderen Wunsch gibt es nun Fotos von einem kleinen Schatz der Regionalverkehr Südwest.

Es handelt sich dabei um den ehemailigen "DB 19-758" der Bundesbahn. Dieser O307 stand Jahrelang, schon fast vergessen, in der hintersten Ecke des Betriebshofes in Worms (von Rhein-Neckar-Bus). Durch das Engagement der IG Bahnbus kam dieses Fahrzeug mitte des Jahres nach Offenburg und wurde auf dem dortigen Betriebshof wieder Straßentauglich gemacht. Das Fahrzeug soll nun für Sonderfahrten eingesetzt werden. Das Kennzeichen KA-RS 307 war übrigens schon mal vergeben. An einen VW LT. ;)

Am Samstag den 26.10.13 habe ich mich mal los gemacht und den Betriebshof in Offenburg aufgesucht. Dieser ist so weit frei zugänglich da sich im Hauptgebäude auch die RVS Service-Stelle Offenburg befindet. Leider war der Sonnenstand nicht ganz optimal.

Im Anschluss gibt es es dann noch Bilder für die MAN und Setra Fans. Wenn auch nur im kleinen Maßstab.














Gibt es dem noch etwas hinzu zufügen? ;)


Etwas kleiner kommen mein S 215 UL so wie mein MAN SÜ240 der Bundesbahn daher. Der S 215 UL ist ein Umbau aus einem SG 221 UL von Herpa. Für den ehm. Postbus habe ich einen alten Herpa SÜ240 umlackiert.



Ich hoffe die Bilder gefallen euch.

Grüße,

Till
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Montag, 28. Oktober 2013, 08:33

Danke für die tollen Aufnahmen.

Gruß

Jens
Weitere Bilder und Berichte auch auf meiner Webseite www.winnig.info - mein Shop www.region-im-modell.de[url]

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

3

Montag, 28. Oktober 2013, 08:37

Die Kiste ist der Knaller.
Letztens auf einer Hochschulexkursion wurden wir mit dem durch den Schwarzwald geshuttlet. Super aufgearbeitet und gepflegt.
Das Beste ist aber, dass es ohne weiteres noch im Linienverkehr eingesetzt werden kann bzw. wird. Fahrscheindrucker ist noch vorhanden...