Mittwoch, 21. November 2018, 03:07 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

1

Donnerstag, 13. März 2014, 12:48

Streik am 17. März?

Okay, my bad: Hier mal aktueller:

Laut dynamischen Anzeigen soll "Anfang nächster Woche" bei der BSVAG gestreikt werden. Die Webseite des Unternehmens schweigt sich darüber aus. Gibt es irgendwelche Informationen?

Registrierungsdatum: 30. August 2007

2

Donnerstag, 13. März 2014, 13:23

In der ersten Quelle steht Montag, 19.März, nicht 17.März....wobei Montag der 17. ist. 8| :D

Gruß,
Andreas

Registrierungsdatum: 6. August 2006

3

Donnerstag, 13. März 2014, 13:50

RE: Streik am 17. März

Am Montag wird die BSVAG ganztägig bestreikt, es gibt keinerlei Linienverkehr.

Die Webseite des Unternehmens schweigt sich darüber aus.

Quelle:
http://wolfenbuettelheute.de/erneut-stre…n-komplett-aus/

Die WVG fährt dagegen normal:
http://www.waz-online.de/Wolfsburg/Wolfs…g-wieder-Streik


Die erste Quelle ist ein Bereicht vom 16.03.2012
Ich glaube kaum das dieser was mit der jetzigen Situation zu tuen hat.

Aktuell weißt die BSVAG darauf hin das es ab Nächste Woche zu einen Warnstreik kommen kann.
Ob auch die Linien der KVM betroffen sind also Linie 560 ist nicht bekannt.

LG
LG

Buskutscher

"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Ranga Yogeshwar

"Alle meine Medien unterliegen meinen Urheberrecht und dürfen nur nach meiner ausdrücklich Genehmigung weiterverbreitet werden."

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

4

Donnerstag, 13. März 2014, 14:32

Beide Artikel sind aus 2012....

Registrierungsdatum: 3. Juni 2011

5

Donnerstag, 13. März 2014, 15:44

An allen haltestellen mit dfi anzeigen läuft unten die Warnung durch.

LG
JAN

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

6

Donnerstag, 13. März 2014, 16:40

So, Anfangsbeitrag aktualisiert. Man sollte nicht auf der Arbeit "mal eben schnell" nach Infos suchen...

Registrierungsdatum: 3. September 2008

7

Freitag, 14. März 2014, 11:44

So, nun gibt es auch offizielle Informationen seitens der Verkehrs-AG:

http://www.braunschweiger-verkehrs-ag.de…g-17-maerz.html

Grüße!

Registrierungsdatum: 21. September 2008

8

Freitag, 14. März 2014, 19:14

Na ausgerechnet wenn das Wetter wieder schlechter wird...
MoVeBS - für bessere Mobilität und Verkehr in Braunschweig.

Registrierungsdatum: 7. August 2008

9

Freitag, 14. März 2014, 20:39

im vergangenen Jahr hatte sich die Verkehrs-AG noch mit einem zweifelhaften Umfrageergebnis gerühmt, nun ruhen sie sich ersteinmal darauf aus.
Ist der Streik das "Abschiedsgeschenk" von Herrn Hohmann an die Fahrgäste?

Zitat

Braunschweiger Verkehrs-AG wird am 17.03.2014 ganztägig bestreikt


der Schreiber dieses Satzes steht anscheinend mit der deutschen Sprache auf Kriegsfuß. Das ist m.E. kein korrektes Deutsch.
Denn, es streikt die Verkehrs-AG, nämlich die Fahrerinnen und Fahrer.

Aber dieser Streik ist ja alle zwei Jahre Normalität. Auch wenn gestern erst die Tarifverhandlungen begonnen haben und so schnell natürlich
kein Abschluss erzielt wird.
Viele Grüße

Torsten

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

10

Freitag, 14. März 2014, 21:50


Zitat

Braunschweiger Verkehrs-AG wird am 17.03.2014 ganztägig bestreikt


der Schreiber dieses Satzes steht anscheinend mit der deutschen Sprache auf Kriegsfuß. Das ist m.E. kein korrektes Deutsch.
Denn, es streikt die Verkehrs-AG, nähmlich die Fahrerinnen und Fahrer.


Nö, der Originaltext ist vollkommen korrekt.

Btw: Wer nämlich mit "h" schreibt, ist dämlich. ;)
Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1



Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

11

Freitag, 21. März 2014, 19:01

Nächste Woche Dienstag (Eintracht-Spiel) und Mittwoch wird auch gestreikt..

Registrierungsdatum: 30. August 2007

12

Dienstag, 25. März 2014, 13:21


Nix loos auf der Haltestelle Schloss am hellichten Tage...

Zwei ganze Tage wird gestreikt! Inclusive Eintracht-Sonderverkehr heute abend! Man kann´s auch übertreiben! :thumbdown:
Die Dummen sind wieder die Leute, die nichts - aber auch gar nichts - damit zu tun haben...! :evil:

Gruß,
Andreas

Registrierungsdatum: 3. Juni 2011

13

Dienstag, 25. März 2014, 13:46

Das merkwürdige ist ja, das Stadtauswärst an der Haltestelle Friedrich-Wilhelm-Straße auf der DFI-Anzeuige steht, das die Linie M bzw. M5 um eine betsimmte Uhrzeit abfahren. Ebendgrade gesichtet. So dadurch standen natürlich drei Fahrgäste und haben gewartet. Warum stehen dort abfahrstzeiten, obwohl die garnicht fahren?

LG
JAN

Registrierungsdatum: 30. August 2007

14

Dienstag, 25. März 2014, 14:33

Dann hat dieses eine DFI keinen Empfang - bekommt nicht die Lauftextanzeige und die fehlenden Bahnen gesendet - und zeigt stumpf den lokal abgelegten Fahrplan nach Uhrzeit an ... tolle Funktion in so einem Fall... :thumbdown:

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

15

Dienstag, 25. März 2014, 15:24

Man kann´s auch übertreiben! :thumbdown:
Die Dummen sind wieder die Leute, die nichts - aber auch gar nichts - damit zu tun haben...! :evil:


Ob du das auch noch so siehst, wenn die Fahrten aufgrund von Personalmangel ausfallen, da niemand mehr für diesen mickrigen Lohn dort arbeiten möchte?

Registrierungsdatum: 30. August 2007

16

Dienstag, 25. März 2014, 17:18

Ich halte es nicht für falsch, sondern nur für (maßlos) übertrieben. Alle zwei Jahre bekommen es Arbeitgeber und Gewerkschaften (in diversen Branchen) nicht hin, am Verhandlungstisch die Dinge zu regeln - und andere dürfen es ausbaden... Das ist es, was mich dabei stört. Und gerade bei Verkehrsbetrieben ist die erhoffte Wirkung (Druck auf den Arbeitgeber ausüben) m.E. mehr als fraglich: Es gibt doch keiner seine Monatskarte zurück, nur weil Streik war/ist, wenn er auf diese angewiesen ist... Diejenigen aber, die nicht drauf angewiesen sind, fahren doch eh mit dem Auto...

Gruß,
Andreas