Montag, 21. Oktober 2019, 18:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

1

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 21:23

Neue Fahrpreise / Verkaufsautomaten

Guten Abend,

am 01.02.2015 sollen die Fahrpreise wieder erhöht werden. Neu ist allerdings, dass die Erhöhung nicht für den Stadttarif im Vorverkauf gelten soll. Das bedeutet, Tickets, die beim Fahrer gekauft werden, sollen in Zukunft teurer sein als solche, die im Vorverkauf erworben werden. Längst, wirklich längst überfällig ist auch das in diesem Zuge zu erarbeitende Konzept, Fahrkartenautomaten aufzustellen. Ich hoffe ja, dass dadurch endlich eine der größten Schwachstellen der BSVG, die Verspätungsanfälligkeit der Busse und Bahnen, durch diese Maßnahmen in den Griff zu kriegen ist.

Hier der Artikel dazu:

http://braunschweigheute.de/vekehrs-gmbh…cheinautomaten/

Ob wir den neuen frischen Wind, der bei der BSVG weht, auch dem neuen Geschäftsführer zu verdanken haben?

Viele Grüße

Linie 7
Heideblick - Weserstraße bis 10/2008

Registrierungsdatum: 15. August 2006

2

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 22:00

100 statt 90 Minuten?

Ist es nur ein Gerücht, dass in diesem Zusammenhang die Gültigkeit der Fahrscheine für Fahrten über den Hagenmarkt von 90 Minuten auf 100 Minuten verlängert wird um die erheblichen Verzögerungen in diesem Bereich für die Kunden nicht zum Nachteil werden zu lassen?

Registrierungsdatum: 7. August 2008

3

Freitag, 5. Dezember 2014, 16:20

RE: 100 statt 90 Minuten?

Ist es nur ein Gerücht, dass in diesem Zusammenhang die Gültigkeit der Fahrscheine für Fahrten über den Hagenmarkt von 90 Minuten auf 100 Minuten verlängert wird um die erheblichen Verzögerungen in diesem Bereich für die Kunden nicht zum Nachteil werden zu lassen?


bestimmt. Denn es gilt immer die Ankunftszeit laut Fahrplan und nicht die tatsächliche Zeit.
Viele Grüße

Torsten

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

4

Freitag, 5. Dezember 2014, 19:06

RE: RE: 100 statt 90 Minuten?


bestimmt. Denn es gilt immer die Ankunftszeit laut Fahrplan und nicht die tatsächliche Zeit.


Eben. Genau darum ist eine Fahrzeitverlängerung per se unnötig.
Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1