Sonntag, 18. November 2018, 19:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 6. August 2006

21

Freitag, 17. Juli 2015, 12:28

PRESSEINFORMATION
Braunschweig, 15. Juli 2015

Baumaßnahme Leonhardplatz - Verkehr in Richtung Norden wird umgeleitet
Sanierung der Gleisanlagen auf dem Leonhardplatz

Am 23. Juli 2015 beginnen umfangreiche Bauarbeiten an den Gleisanlagen am Leonhardplatz. Mit Baubeginn wird der gesamte Verkehr vom Hauptbahnhof in Richtung Norden, über Schillstraße und Helmstedter Straße zum Altewiekring umgeleitet. Die Vorbereitungsarbeiten beginnen bereits am Dienstag, 21. Juli 2015.
Dienstag, 21. und Mittwoch 22. Juli 2016
Ab ca. 8:00 Uhr beginnen die Vorbereitungsarbeiten zum Einbau der Bau- und Auflegeweichen in der Leonhardstraße, ein Abbiegen vom Altewiekring in die Leonhardstraße in beide Richtungen ist dann nicht mehr möglich. Die Leonhardstraße ist zwischen Helmstedter Straße und Gerstäckerstraße für den gesamten Verkehr gesperrt.
Die Straßenbahnlinie 4 wird an beiden Tagen zwischen ca. 8:00 und 18:00 Uhr durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt. Von der Haltestelle "Helmstedter Straße" fahren die Busse des SEV über Helmstedter Straße, Museumstraße, Adolfstraße, Magnitorwall und Georg-Eckert-Straße zum Rathaus, Haltestelle der Linie 420 auf dem Bohlweg. Die Haltestelle "Leonhardplatz/Stadthalle" kann in dieser Zeit nicht bedient werden.
In Richtung Helmstedter Straße fahren die Busse des SEV ab der Haltestelle "Rathaus" der Linie 420 über Georg-Eckert-Straße, Leonhardstraße und Helmstedter Straße zur Endhaltestelle "Helmstedter Straße.
Für Fahrten zwischen Radeklint und Rathaus werden die Fahrgäste gebeten die Buslinien 411, 416, 450, 480 und 560 zu nutzen. Die Haltestelle "Alte Waage" kann in dieser Zeit nicht bedient werden.
Vor 8:00 Uhr und dann wieder ab ca. 18:00 Uhr verkehren die Straßenbahnen der Linie 4 an diesen beiden Tagen regulär.
Ab Mittwoch, 22. Juli 18:00 Uhr bis voraussichtlich 31. August 2015 wird der Leonhardplatz zwischen Schillstraße und Helmstedter Straße in Richtung Norden für den gesamten Verkehr gesperrt. Vom Hauptbahnhof kommend wird der Verkehr über die Schillstraße und Helmstedter Straße zum Altewiekring umgeleitet. Auch die Busse der Linie 411, M19 und 436 fahren diese Umleitung. Die Haltestelle "Leonhardplatz/Stadthalle" wird auf den Altewiekring in Höhe der Einmündung Helmstedter Straße verlegt.
In der Gegenrichtung wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Es muss hier mit Behinderungen gerechnet werden.
Die Straßenbahnlinie 4 sowie alle ein- und ausfahrenden Bahnen werden in dieser Zeit dann eingleisig über den Leonhardplatz geführt.
Immer aktuell: www.verkehr-bs.de.
Ihre Braunschweiger Verkehrs-GmbH


wo her stammt denn diese Information? auf der seite der BSVG kann ich das nicht nach lesen! gibt es eine Quell angabe dazu?
LG

Buskutscher

"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Ranga Yogeshwar

"Alle meine Medien unterliegen meinen Urheberrecht und dürfen nur nach meiner ausdrücklich Genehmigung weiterverbreitet werden."

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

22

Freitag, 17. Juli 2015, 12:48

Pressemeldung der BSVG, PI 50

Link zur BSVG http://www.verkehr-bs.de/aktuelles/aktue…-juli-2015.html
Weitere Bilder und Berichte auch auf meiner Webseite www.winnig.info - mein Shop www.region-im-modell.de[url]

Registrierungsdatum: 6. August 2006

23

Sonntag, 19. Juli 2015, 02:01

Pressemeldung der BSVG, PI 50

Link zur BSVG http://www.verkehr-bs.de/aktuelles/aktue…-juli-2015.html


Danke für die Info. hatte sie nicht gesehen.
LG

Buskutscher

"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Ranga Yogeshwar

"Alle meine Medien unterliegen meinen Urheberrecht und dürfen nur nach meiner ausdrücklich Genehmigung weiterverbreitet werden."

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

24

Mittwoch, 26. August 2015, 13:40

Bauarbeiten dauern länger

PRESSEINFORMATION 66/2015

Braunschweig, 26. August 2015

Bauverzögerung am Leonhardplatz

Gleisanlagen für die Baumaßnahme Leonhardplatz verspätet geliefert

Ein Engpass bei der Fertigung und Lieferung von Gleisanlagen für die Großbaustelle am Leonhardplatz führt zu einer Bauverzögerung von rund vier Wochen. Ursprünglich vorgesehen war ein Abschluss der ersten Bauphase am 03. September 2015 und der zweiten planmäßig am 6. November 2015. Dieser Termin wird sich, unter der Voraussetzung, dass nach der verspäteten Lieferung alle Arbeiten planmäßig ausgeführt werden können, nun in den Dezember verschieben.
In der ersten Bauphase werden die Gleisanlagen auf dem Leonhardplatz in der Relation Hauptbahnhof - Helmstedter Straße erneuert. Die Straßenbahnen der Linie 4 sowie alle ein- und ausfahrende Straßenbahnen werden mit dem Abschluss dieser Bauphase dann von der Helmstedter Straße über den Leonhardplatz, Willy-Brandt-Platz, Hauptbahnhof und in der Gegenrichtung verkehren. In der zweiten Bauphase müssen neben umfangreichen Kanalbauarbeiten die Gleisanlagen im Bereich der Haltestelle Leonhardplatz in der Leonhardstraße erneuert werden. Die Fahrverbindung der Straßenbahnlinie 4 sowie der aus- und einfahrenden Bahnen vom Leonhardplatz über die Leonhardstraße, Magnitorwall und Georg-Eckert-Straße zum Rathaus ist dann für die Dauer der zweiten Bauphase in beiden Richtungen nicht möglich.
"Die Baumaßnahmen am Leonhardplatz liefen planmäßig, bis uns dann die verzögerte Lieferung wichtiger Gleisanlagen zwang, die erste Bauphase unfreiwillig zu verlängern", erklärt Stefan Gräbner, Projektleiter der Baumaßnahme Leonhardplatz von der Braunschweiger Verkehrs-GmbH. "Grund für die Verspätung ist nach der Schließung von zwei wichtigen Weichenwerken in den letzten zwei Jahren, eine extrem hohe Auslastung der Fertigungskapazitäten bei den Herstellern", sagt Gräbner. "Zudem brannte in Witten am 23. Juli ein Weichenwerk der Deutschen Bahn ab, was den Druck auf die Fertigung in anderen Weichenwerken noch einmal erhöhte. Diese Situation führte bei unserem Zulieferer dazu, dass unsere Vertragsfristen nicht mehr eingehalten werden konnten. Wir gehen davon aus, dass der Einbau der Gleisanlagen nun bis zum 05. Oktober fertiggestellt ist und am 10. Oktober die Bauphase II beginnt", so Gräbner. "Aufgrund der Verzögerungen in der ersten Bauphase, wird es aber nicht möglich sein, den Bauverzug von rund einem Monat wieder einzuholen. Wir müssen also damit rechnen, dass die Baustelle Leonhardplatz in ihrer Gesamtheit Anfang Dezember abgeschlossen werden kann", sagt Stefan Gräbner.
Das bedeutet auch, dass die Busse der Linien M19, 411 und 436 sowie der motorisierte Individualverkehr vom Hauptbahnhof kommend zunächst weiter die Umleitung über Schillstraße und Helmstedter Straße zum Altewiekring fahren müssen. In der Gegenrichtung wird allerdings im Bereich des Leonhardplatzes übergangsweise in der kommenden Woche eine zweite Fahrspur eingerichtet, was zu einer Entlastung des gesamten Verkehrs führen wird.
Weitere Bilder und Berichte auch auf meiner Webseite www.winnig.info - mein Shop www.region-im-modell.de[url]

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2007

25

Montag, 31. August 2015, 23:21

Link zu DSO-Bericht Hagenmarkt & Leonhardplatz

Hier ein Link zu meinem DSO-Bericht mit Bildern vom Hgenmarkt und Leonhardplatz. Gruß, Alexander
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?5,7530565

Registrierungsdatum: 4. September 2006

26

Donnerstag, 3. September 2015, 05:40

@ fbds-alexander, danke für die schönen Bilder.

Mal schauen ob das Provisorium Hagenmarkt ebenso "vorübergehend" bleibt wie die Einstellung der Linie 8 nach Riddagshausen oder ob 2017 wirklich eine starke Aufwertung des Knotenpunktes im Tramnetz stattfindet.

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2007

27

Sonntag, 8. November 2015, 13:10

Baumaßnahme Leonhardplatz

Hier ein Link zu einem weiteren DSO-Bericht http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?5,7606700 mit Bildern vom 7.November 2015.
Gruß aus Kiel, Alexander