Samstag, 18. November 2017, 16:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

1

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:01

Auch nicht schlecht

Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1



Registrierungsdatum: 20. Oktober 2006

2

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:02

Es wundert mich, dass das in Braunschweig eine Meldung wert sein kann. In Kassel passiert das sehr regelmäßig, kleine Auswahl gefällig? Hier:

HNA die 1.
HNA die 2.
HNA die 3.
HNA die 4.

Aber woran könnte es liegen, dass das in Kassel offensichtlich öfter passiert als in Braunschweig? Ich denke, es liegt vor allem daran, dass in Kassel die Gleise baulich nicht so stark abgegrenzt sind von der Fahrbahn. Der weiteste Teil der Gleise sind sog. Nahverkehrsspuren, die komplett gepflastert sind und von Buslinien tlw. im dichten Takt mitgenutzt werden. Und das trennende Bord, welches zwischen Fahrbahn und Nahverkehrsspur ist, ist meist nur ein niedriges Flachbord mit schräger Kante, so dass ein Überfahren schadlos möglich ist - das ist vor allem für Rettungsdienste und Buslinien beabsichtigt.

In Braunschweig hat man meist ein richtiges Hochbord, und geschotterte oder begrünte Gleise, wo kein Autofahrer auf die Idee kommen würde, darüber zu fahren um zu wenden.

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

3

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:16

Braunschweig fängt zwar auch mit "B" an, aber der Vorfall war in Bochum... ;)
Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1



Registrierungsdatum: 20. Oktober 2006

4

Donnerstag, 11. Mai 2017, 08:47

Braunschweig fängt zwar auch mit "B" an, aber der Vorfall war in Bochum... ;)
Schon klar, aber so eine normale Meldung dachte ich würde man ja nicht im Braunschweiger Forum posten, wenn sie nicht (aus Braunschweiger Sicht) etwas Besonderes wäre. Sonst wäre das Forum ja voll mit Unfallmeldungen aus anderen Städten.