20.03.2019, 10:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 10.02.2009

1

21.02.2019, 19:47

Große Veränderungen wurden soeben bei Radio Okerwelle angekündigt

Der Stadtverkehr in Braunschweig soll neu gefasst werden (Takt?). Angeblich soll es weitere Infos in der nächst3n Woche geben. Wer hat mehr Info bzw. wo steht‘s?

Registrierungsdatum: 29.01.2010

2

22.02.2019, 12:50

RE: Große Veränderungen wurden soeben bei Radio Okerwelle angekündigt

Der Stadtverkehr in Braunschweig soll neu gefasst werden (Takt?). Angeblich soll es weitere Infos in der nächst3n Woche geben. Wer hat mehr Info bzw. wo steht‘s?


Also es ist etwas offtopic aber ich weiß das der VRB / ZGB ne menge zum Oktober hin auf dem Zettel hat.

Bekannt ist ja schon das die 380 von HE nach WOB um Schnellbusrouten erweitert wird.

Registrierungsdatum: 26.06.2016

3

27.02.2019, 18:06

Die große Ankündigung - Das neue Liniennetz

Hier ist die große Ankündigung der letzten Woche → Neues Liniennetz

Der Stadttakt wird zum 03.Oktober 2019 eingeführt und bringt einige Veränderungen mit sich.
1963 - 2013
50 Jahre "vorübergehende" Stilllegung der Linie 8 nach Riddagshausen.

Registrierungsdatum: 05.03.2009

4

27.02.2019, 20:38

Das neue Liniennetz ab Oktober 2019

Neue Linie 10: Bei Heimspielen von Eintracht Braunschweig am Montag und Freitag Abend sollte man den Betrieb dieser Linie
bis zwei Stunden nach Spielende verlängern und nur dafür ab 20:00 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Stadion verkehren lassen.
Bei Heimspielen am Samstag und Sonntag sollte man diese Linie auch zusätzlich ab zwei Stunden vor Spielbeginn bis zwei Stunden
nach Spielende vom Hauptbahnhof bis Stadion verkehren lassen

Neue Linie 423 und neue Linienführung der Linie 426: Die neue Linie 423 ersetzt ja im Westen Braunschweigs die bisherige Linie 443.
Hier würde ich die Linie 423 ab der Haltestelle Am Lehmanger anstelle zum Donauknoten nach Broitzem zur Turmstrasse verkehren lassen
und stattdessen die 426 ab der Haltestelle Am Jödebrunnen über Emsstrasse zum Daunauknoten.

In die Gegenrichtung würde ich die Linie 423 anstatt über Stadtpark zur Herzogin-Elisabeth-Strasse zu schicken verkürzt bis zur Querumer Strasse verkehren lassen.
Extreme Situationen erfordern manchmal extreme Maßnahmen..
Und letztenendes werden die persönlichen Methoden selten in Frage gestellt,
wenn damit die gewünschten Resultate erzielt werden..