Sonntag, 22. April 2018, 14:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

1

Samstag, 1. September 2007, 14:06

Zum Glück ist da noch Garantie drauf ;-)

Moin!
Die DFI an der Stöckheimstrecke sind jetzt in Betrieb, allerdings:
- Hst. HEH-Kliniken stadteinwärts: Anzeige komplett dunkel (die funktionierte schon mal)
- Hst. Sachsendamm stadteinwärts: ein Segment der Countdownanzeige der Linie 4 flackert, Datum/Uhr in anderer Schriftart (die funktionierte ebenfalls schon mal richtig)
- Hst. Siedlerstraße: Countdownanzeige dunkel (habe ich auch noch nicht in Funktion gesehen)
- Hst. Stöckheimer Markt stadtauswärts: Countdownanzeige zählt nur bis '1' und schaltet nach Abfahrt der Bahn ab; nicht wie sonst eine blinkende '0' wenn die Tram an der Haltestelle steht.

Viele Grüße
fabs

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Dienstag, 4. September 2007, 20:02

Du hast die Hst. Salzdahlumer Weg vergessen....
Als ich letztens dort war und auf den Bus gewartet hab, war die Seite der DFI die Stöckheim zugewand ist ohne Funktion und die Seite gen Wolfenbüttel funktionierte!

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

3

Donnerstag, 20. September 2007, 23:25

In Potsdam gibt es Anzeigen, die von der größe her in etwa unseren Countdownzählern entsprechen, allerdings gibt es die Potsdamer Anzeigen als Vollmatrix und OHNE schwarzen Kasten dran. Hier ein paar Bilder, wie denkt ihr darüber? Was haltet ihr für besser, Fahrgastfreundlicher?



Die beeindruckende "breite" der Anzeigen!

Eine Anzeige für die gesamte Haltestelle, ähnlich denen am Hauptbahnhof oder der Hamburger Straße.




Zum vergleich nochmal ein Bild des hier verwendeten Typs.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

4

Donnerstag, 20. September 2007, 23:59

Schlicht und einfach gehalten... warum denn auch nicht?
Wenn die Potsdamer Anzeigen preislich gesehen günstiger sind, dann würde ich diese favorisieren, denn sie kann man universell einsetzen.
Beiden Braunschweiger Countdown-Zählern muß bei nem Linienwechsel an der Haltestelle immer wer rausfahren und alles umändern, außerdem kann man daran keine Zusatzinformationen einblenden!

Registrierungsdatum: 26. Juni 2007

5

Freitag, 21. September 2007, 00:02

Also ohne diesen schwarzen Kasten ist schonmal gut.
Dem hab ich noch nichts abgewinnen können.
Was die Fahrgastfreundlichkeit angeht,
sind die Vollmatrixanzeigen nachts sicherlich besser zu lesen,
bei Sonneneinstrahlung kann das aber genau andersrum sein.
Der Stromverbrauch ist bei den Countdownanzeigen natürlich geringer (geringere Unterhaltskosten)

Was aber auf jedem Fall für die Vollmatrixanzeigen spricht, ist die Flexibilität!!
Sollte man auch nicht unterschätzen.
Ist also schwer zu beurteilen, was besser ist.
Ich würd die Vollmatrixanzeigen bevorzugen.
Ist allerdings die teuere Variante.

Mit freundlichem Gruß, Kai

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

6

Freitag, 21. September 2007, 15:55

Naja, seien wir doch mal froh, dass es Richtung Heidberg/Stöckheim überhaupt solche Anzeigen gibt, auf den Strecken Richtung Volkamrode, Weststadt/Broitzem, Rühme etc. gibt es das ja schließlich gar nicht. Und außerhalb des Innenstadtgebietes (wo es normalerweise in Braunschweig GAR KEINE Anzeigen gibt) reichen dann doch die "billigeren", oder nicht? Jedenfalls allemal besser als nichts, meiner Meinung nach.

Gruß Niklas

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

7

Freitag, 21. September 2007, 21:03

Bloß halt fallen die oft aus, die iQube-Teile.
Bis auf einige finde ich die Siemens anzeigen besser.

Gruß, Nico
(Mit) ohne Eisenbütteler Straße ;(


Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

8

Montag, 24. September 2007, 11:02

Och, ausfallen tun sie eher selten, also ganz ausfallen. Aber dafür stehen öfters mal falsche Zeiten dran. Z.B. zeigen die Teile gerne mal 3 Minuten, wenn die Bahn grade abfährt.