Donnerstag, 14. November 2019, 05:28 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

1

Mittwoch, 6. September 2006, 16:35

Frage zu RB-Strecke BS-Goslar/Bad Harzbg.

Hallo!
Heute in Wolfenbüttel(auf der Strecke BS-Goslar/Bad Harzburg)kam ich an mit der RB 24610(oder so..Abfahrt in BS 15:13Ank.in WF:15:23, Gleis2)um 15:25 kommt eine RB nach Braunschweig.Dieser färt von Gleis 1. Doch er kam 10 min. verspätet auf Gleis 2.Als fuhr er auf dem falschen Gleis.Meine Frage jetzt: Wo gibt es auf der besagten Strecke eine verbindungsweicheßOder er ist die ganze Zeit auf dem falschen Gleis gefahren...weiss wehr mehr dazu?
gruß fel2891
VB: best VU :!:

Registrierungsdatum: 8. August 2006

2

Mittwoch, 6. September 2006, 16:40

vor schladen aus Ri GS müsste eines sein, wenn ich mich nicht täusche...

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

3

Mittwoch, 6. September 2006, 16:42

Moin

Mh da sind wirgendwo Bauarbeiten! Steht auch eine Fahrplan für die geänderten Züge! Alos mann müsste in Vieneburg und auch in Schladen aufs gegengleis kommen! Schladen bin ich mir nicht sicher... (C... war dann doch schoeller, ähhh schneller...) vielleicht auch schon in in WF, am Abzweig nach Hemstedt!

mhg

MAN ng272
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

4

Mittwoch, 6. September 2006, 16:49

Am Abzw. nach Helmstedt ist keine Verbindungsweiche.Bin mir eigentlich sicher.Aber Bauarbeiten mit (SEV)sind doch nur auf der Strecke nach Helmstedt!?Ich weiss zwar das es geänderte Fahtrzeiten gibt, aber heut Morgen bin ich noch auf GLeis 1 gefahren.Sogar der Zug nach Helmstedt fuhr noch (7:11 Uhr)
VB: best VU :!:

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

5

Mittwoch, 6. September 2006, 18:07

Wolfenbüttel

Hallo,
die Züge nach Helmstedt fahren in Wolfenbüttel doch auch auf Gleis 2 ab, oder? Demnach müssten sie ja, weil es nach Helmstedt ja Richtung Osten dann raus geht, das Gleis 1 überqueren. Und über die Weichenverbindung ist wohl auch die RB gefahren.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass die RB seit Schladen auf dem Gegengleis unterwegs war, dann dürfte ja die ganze Zeit kein Gegenzug kommen.

Gruß
Tobias

Registrierungsdatum: 7. August 2006

6

Mittwoch, 6. September 2006, 18:11

hallo,

ich bin mir ziemlich sicher dass es bei Schladen eine Verbindungsweiche gibt. Aber ist nicht kurz vorm WF Bhf (aus Ri. Börßum) auch noch eine (gewesen) ??

Der Grund für den Gleiswechsel sind möglicherweise die "umfangreichen Oberbauarbeiten" zwischen WF und BS. Da der Zug nach Bad H. bereits um 16:16 in BS abgefahren ist (anstatt 16:26) ist es wahrscheinlich, dass der Gegenzug dann auch auf Gleis 2 hält. Denn warum sollte man sonst die RBs von BS 10 Minuten früher losschicken ?(

Jaja , hätte man doch das 3. Gleis in WF beibehalten und nicht platt gemacht X( :rolleyes:

...WF Bhf ist meiner Meinung nach sowieso eine Fehlplanung; denn wer aus Ri. Forum kommt und zu Gleis 1 möchte, der hat nur die Möglichkeit über den Bahnübergang zu gehen (andersrum genau das selbe)...sind die Schranken aber schon geschlossen, dann viel Glück :rolleyes: An eine Ober- oder Unterführung ist hier wohl noch nicht gedacht wurden... ich warte noch auf den tag, bis der erste fahrgast überfahren wird, weill er über die Schienen laufen musste um den Zug noch zu bekommen (was ich schon oft genug gesehen habe). Dann werden die Politiker und die DB ev. mal aufwachen, es muss wohl immer erst was passieren X(

gruß moBiel ;)

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

7

Mittwoch, 6. September 2006, 18:53

@tobias:Ja, die Züge nach Helmstedt und Bad H. bzw. Goslar fahren von Gleis 2.

Zitat

original von Tobias: Demnach müssten sie ja, weil es nach Helmstedt ja Richtung Osten dann raus geht, das Gleis 1 überqueren. Und über die Weichenverbindung ist wohl auch die RB gefahren.

Die RB wird wohl nicht über diese WEichenverbindung gefahren sein, da der Zug aus ri. Börßum kam. Wie soll er dann auf gleis 2 kommen.

@moBiel: Meines Wissens nach ist dort keine Weichenverbindung.

Zitat

original von moBiel:Der Grund für den Gleiswechsel sind möglicherweise die "umfangreichen Oberbauarbeiten" zwischen WF und BS. Da der Zug nach Bad H. bereits um 16:16 in BS abgefahren ist (anstatt 16:26) ist es wahrscheinlich, dass der Gegenzug dann auch auf Gleis 2 hält. Denn warum sollte man sonst die RBs von BS 10 Minuten früher losschicken

mmmmhhhhh... ich seh nix von einer Baustelle!
Genauso schlau ist die Ausschilderung für den SEV nach helmstedt im Braunschweiger Bahnhof. Ich wollte heute damit fahren. Zuerst habe ich dann feststellen müssen, das der SEV-Bus zu ganz anderen Zeiten fährt als die RB(z.B.:Abf. BS RB:14:56 Abf. SEV:14:25,15:25 Uhr). Ist das denn so schwer denn SEV nach den Abfahrtszeiten des Zuges zu richten???
Und wenn der Sev zu dieser Zeit gefahren wäre, hätte ich ihn nicht gefunden.(ich wollte zwar nur nach WF, aber ich wolllte auch mal den SEV testen). Es gibt nirgendwo ein Hinweisschild wo der SEV zu finden ist.
VB: best VU :!:

Registrierungsdatum: 7. August 2006

8

Mittwoch, 6. September 2006, 19:14

Zitat

Original von Fel2891
mmmmhhhhh... ich seh nix von einer Baustelle!
Genauso schlau ist die Ausschilderung für den SEV nach helmstedt im Braunschweiger Bahnhof. Ich wollte heute damit fahren. Zuerst habe ich dann feststellen müssen, das der SEV-Bus zu ganz anderen Zeiten fährt als die RB(z.B.:Abf. BS RB:14:56 Abf. SEV:14:25,15:25 Uhr). Ist das denn so schwer denn SEV nach den Abfahrtszeiten des Zuges zu richten???

Laut Bahn.de soll da aber eine Baustelle sein...hier der Link: http://bauarbeiten.bahn.de/docs_2006/nie…-bremen/353.pdf

Der SEV fährt deshalb schon früher ab, weil der Bus natürlich länger als der Zug braucht nach Schöppenstedt. Und in Schöppenstedt muss dann pünktlich der Anschlusszug nach Helmstedt erreicht werden.

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

9

Mittwoch, 6. September 2006, 19:32

Also wenn die Baustelle zwischen Bs und WF sei soll...heute war da nix....kein bisschen..wo denn genau da.Was sind eigentlich oberbauarbeiten?
VB: best VU :!:

Registrierungsdatum: 4. September 2006

10

Donnerstag, 7. September 2006, 08:45

Also es gibt 2 Verbindungsweichen vor WF, da Bayer auch ihre Waggons benötigt und auch ein drittes "auswechgleis" kurz vor dem Bahnhof dies ermöglicht! Der Zug aus Schladen und Helmstedt wechslet dann vor WF auf das Gleis 2 um ab dort nach BS durchzufahren...
Daher fährt der Zug in Richtung Helmstedt, Bad Harzburg auch 10 min früher da sich sonst die Züge in WF treffen und damit bis zu 3 Züge vor dem Bahnhof warten!

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

11

Donnerstag, 7. September 2006, 16:05

Ok.Dann wäre das ja geklärt! Ich kann mich zwar nicht erinnern in Wf kurz vorm Bhf aus ri. Börßum eine Verbindungsweiche gesehen zu haben, aber ich glaub es euch einfach mal. Wahrscheinlich habe ich einfach nicht drauf geachtet.
VB: best VU :!: