Sonntag, 22. Juli 2018, 10:41 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7351

unregistriert

1

Donnerstag, 13. November 2008, 14:23

Schlafende Lokführer im Führerstand

Erschreckend:
Als Video: http://www.swr.de/report/-/id=233454/did…rq24/index.html
In Textform: http://www.swr.de/report/-/id=233454/nid…6aqc/index.html

Volle Zeitkonten, immer dünner werdende Personaldecken, miserabele Entlohnung. Warum nicht gleich die Sklaverei wieder einführen?
Finde in dem Bericht den Verweis auf die "Tf 1000" auch wunderbar - kann man schließlich getrost eine Null abziehen, wie viele da doch durchzufallen scheinen. Kommt halt davon, wenn man Leute von der Straße einstellt.

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2008

2

Donnerstag, 13. November 2008, 19:37

Genau DAS hat mir einmal ein guter Bekannter bestätigt.

P.S.: ER ist Straßenbahnfahrer !