Freitag, 17. August 2018, 08:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

1

Dienstag, 10. März 2009, 11:30

Draisinenstrecken in und um Braunschweig

Liebe Gemeinde,

auf welchen stillgelegten normalspurigen Gleisen oder Gleisabschnitten könnte man im Bereich Braunschweig einmal mit einer Draisine herumfahren? Die Länge wäre erstmal egal, sollte aber nicht zu kurz sein.

Freundschaft!

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

2

Dienstag, 10. März 2009, 13:05

Am ausgebrannten Stellwerk, auf Google Maps sind dort noch Gleise zu sehen.

Gruß
Alex

Registrierungsdatum: 12. November 2007

3

Dienstag, 10. März 2009, 21:35

-

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

4

Dienstag, 10. März 2009, 21:47


- Peine-Stederdorf ? (@terVara !!!! , mal bitte was dazu sagen)


Die KBS 207f käme in der Tat in Frage, nur müßte man da wohl erstmal diverse Brombeerranken und anderes Gestrüpp entfernen, bevor da was draisinentauglich ist...

Registrierungsdatum: 20. Mai 2007

5

Dienstag, 10. März 2009, 21:52


- Die Strecke Wendeburg-Harverse ist ja auch stillgelegt und bei der Deponie Watenbüttel abgeklemmt. Wie sich die Flora dort entwickelt hat weiss ich nicht, denke aber, dass der Aufwand des Freischnitts sich für eine Veranstaltung nicht lohnt.


Sehr viel müßte man nicht wegschneiden...

Gruß, Dustin

Registrierungsdatum: 14. Juli 2006

6

Mittwoch, 11. März 2009, 07:27


Blick von der Kanalbrücke Richtung Harvesse, Februar 2007.

Das Problem ist daß stillgelegte Gleise ziemlich schnell zuwachsen bzw. nicht mehr profilfrei sind, das dürfte wohl auch bei Schöppenstedt-Schöningen schon so sein.
Schöner wäre also eine Fahrt auf Strecken, auf denen z.B. am Wochenende nix fährt wie Gliesmarode - Hafen oder Nordkurve - Hamburger Straße. Aber ob DB Netz
sich darauf einläßt? Vielleicht mal bei der Hafenbetriebsgesellschaft anfragen, die haben auch ein abwechslungsreiches Schienennetz.

Gruß
Andreas