Sonntag, 25. August 2019, 17:55 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

1

Mittwoch, 29. April 2009, 21:26

PI BSVAG Hinckeldeyn verlässt zum 30.6.2009

PRESSEINFORMATION


Thies Hinckeldeyn verlässt Braunschweiger Verkehrs-AG


Braunschweig, den 29. April 2009
Der Vorstandsvorsitzende der Braunschweiger Verkehrs-AG verlässt zum 30. Juni 2009 das Unternehmen.
Der Aufsichtsratsvorsitzende Carsten Müller und Thies Hinckeldeyn verständigten sich einvernehmlich auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrages zum 30. Juni 2009.
Der Aufsichtsrat hat in seiner Sitzung am 29.April 2009 der Auflösung zugestimmt.
Mit Thies Hinckeldeyn verlässt ein erfolgreicher Vorstandsvorsitzender das Unternehmen.
Bei seinem Amtsantritt im Jahr 2000 wies das Unternehmen ein Jahresdefizit von rd. 32 Mio. Euro auf. Durch ein konsequentes, sozialverträgliches Restrukturierungsprogramm konnte das Defizit auf aktuell rd. 17 Mio. Euro gesenkt werden.
Gleichzeitig wurden Streckenerweiterungen wie die Tramstrecke nach Stöckheim, Fahrzeugerneuerungen sowohl im Tram als auch im Busbereich vorgenommen.
Ebenso wurde der Neubau des Trambetriebshofes realisiert und das Projekt Regionalstadtbahn erfolgreich mit vorangetrieben.
Durch die trotz Restrukturierung vollzogene Umgestaltung in ein modernes Dienstleistungsunternehmen konnten die Fahrgastzahlen kontinuierlich gesteigert werden.
Durch die von Thies Hinckeldeyn federführend betriebene Reform der Einnahmeaufteilung im Tarifverbund Region Braunschweig konnten für das Unternehmen höhere Einnahmen erzielt werden.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Mittwoch, 29. April 2009, 22:17

Und Newsclick

Die von Jens zitierte BSVAG-Pressemitteilung finde ich auch nicht auf www.verkehrs-ag.de. Entweder habe ich Tomaten auf den Augen oder auch hier funktioniert die Synchronität Unternehmenshomepage - Zeitung nicht ganz.
Aber die Stadt Braunschweig hat einen Wenigzeiler zu dem Thema.

Marcus

Linie 710

unregistriert

3

Mittwoch, 29. April 2009, 22:37

Dir sollte aufgefallen sein, dass Jens bereits des öfteren spezielle Pressemeldungen veröffentlicht hat, die es so auf der Homepage nicht zu lesen gab ;)
Woran das wohl liegt? :P

Registrierungsdatum: 6. August 2008

4

Mittwoch, 29. April 2009, 22:39

Admin und ich haben beschlossen, das hier ausnahmsweise mal Unsinnsbeiträge zugelassen werden. z.B. Beileidsbekundungen, Jubelschreie, usw......bitte überlegt trotzdem was ihr schreibt, alles was zu sehr unter die Gürtellinie geht muss und wird entfernt werden.

Bin derweil mal ne Bewerbung schreiben und gugge nicht so genau hin,.....
An Braunsch..;)

Viel Spass denn :D
Yuri (Moderator dieses Forums)

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

5

Mittwoch, 29. April 2009, 23:25

lol

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

6

Mittwoch, 29. April 2009, 23:29

Moin,

mhh.. irgendwie erinnert mich das ganz stark an unseren Herrn Mehdorn, der ja jetzt auch gefeiert und gelobt wird...

(Ich habe ja schon immer gesagt, die BSVAG ist wie die DB AG, nur im kleinen! ;-) )

mhg
Till
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

7

Mittwoch, 29. April 2009, 23:45

Nur mit dem Unterschied, daß Mehdorn nicht euphemistisch weggelobt wurde...

Registrierungsdatum: 21. September 2008

8

Donnerstag, 30. April 2009, 02:18

Moin,

mhh.. irgendwie erinnert mich das ganz stark an unseren Herrn Mehdorn, der ja jetzt auch gefeiert und gelobt wird...

(Ich habe ja schon immer gesagt, die BSVAG ist wie die DB AG, nur im kleinen! ;-) )

mhg
Till

Tja, wie du über deinen Chef redest...pass auf, das wird alles mit aufgezeichnet..;-)

Die Frage ist, ob sich jetzt großartig sowohl für den kleinen als auch für den großen Bruder was ändern wird. Ich bin in beide Richtungen gespannt. Ansätze zur Verbesserung wurden bei der Verkehrs-Ag ja vor kurzem bekannt gegeben.
MoVeBS - für bessere Mobilität und Verkehr in Braunschweig.

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2006

9

Donnerstag, 30. April 2009, 06:43

Hmm es wird überall von Aufhebung des Vertrags geredet... war die Kritik denn in letzter Zeit so groß?

Registrierungsdatum: 6. November 2008

10

Donnerstag, 30. April 2009, 08:22

Die Ziele die er sich im Jahr 2000 gesteckt hat- und die sehr schmerzlich für die Mitarbeiter waren- hat er doch erreicht.
Und man muss sogar sagen, dass es ohne diese Veränderungen die Verkehrs-AG wohl nicht mehr geben würde.
Nun wartet eine neue Aufgabe bei einem anderen Verkehrsunternehmen.
So ist das im Leben- und tschüß!

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

11

Donnerstag, 30. April 2009, 09:15

Alles falsch!

Liebe Gemeinde,

er konnte das gefährliche Halbwissen nicht mehr ertragen, welches hier im Forum verbreitet wurde.

Registrierungsdatum: 28. August 2008

12

Donnerstag, 30. April 2009, 10:05

Hinckeldeyn verlässt zum 30.6.2009

Der Aufsichtsratsvorsitzende Carsten Müller und Thies Hinckeldeyn verständigten sich einvernehmlich auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrages zum 30. Juni 2009.


Dann nimmt er bestimmt noch ne Abfindung mit, wenn er sich da an Herrn Mehdorn orientiert hat er locker ein vollen Geldbeutel ;) Aber etwas erstaunt bin ich schon das Herr Hinckeldeyn ein so tolles Verkehrsunternehmen verlässt, hat er etwa einen Managerposten bei einem gut laufenden Privatunternehmen angeboten bekommen ???
Dank Herrn Hinkelstein hat die Verkehrs AG Solaris Busse bekommen :thumbdown: Dank Herrn Hinkelstein (zumindest steht er dahinter) gibt es diesen mist Fahrplan :thumbdown: Dank Herrn Hinkelstein wurde meine Lieblingsstraßenbahn ausgemustert (<<7354>>) ;) :thumbdown: Dank Herrn Hinkelstein hat die Verkehrs AG ein cooperative Design gegeben, welches nach meiner Meinung schlecht bis gar nicht umgesetzt wird :thumbdown:

Es ist ja schön, dass das Defizit verringert werden konnte, jedoch ist das nicht alleine Herrn Hinkeldeyn zu verdanken, da stehen doch noch mehr Personen dahinter.

Aber man muss erstmal jemanden finden für so einen Posten.
Mal schauen! (Mit) Blick in die Zukunft.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

13

Donnerstag, 30. April 2009, 10:17

RE: Alles falsch!

er konnte das gefährliche Halbwissen nicht mehr ertragen, welches hier im Forum verbreitet wurde.


Erfolgreich vergrauelt? Weggemobbt? Flucht? Da bin ich mal gespannt, wo der Herr wieder auftaucht.

Dank Herrn Hinkelstein wurde meine Lieblingsstraßenbahn ausgemustert (<<7354>>)


Soll die BSVAG ein Museum oder ein moderner ÖPNV-Betrieb sein?

Marcus

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

14

Donnerstag, 30. April 2009, 12:15

viel spannender ist, wer die nachfolge übernimmt...
immerhin gibt es einen mdb kandidaten, der nicht gerade auf einem sicheren listenplatz seiner partei für die neue legislaturperioder aufgestellt ist.
da muss eventuell auch ein job gefunden werden...

schön wäre ja, wenn fachwissen und erfahrungen die diskussion um die nachbesetzung dominieren würden.
Stadtbahnausbaukonzept für Braunschweig
- Rudolfplatz - Lehndorf - Kanzlerfeld
- Salzdahlumer Straße - Heidberg
- Helmstedter Straße - Lindenberg - Rautheim
- Campus Bahn (Nordstadt - TU-Campus-Nord - Querum)
- Volkmarode Nord
- westliche Innenstadtstrecke

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

15

Donnerstag, 30. April 2009, 14:32

Nur mal so am Rande. Herr Hinckeldeyn ist auch nicht der einzige, der gegangen wurde/wird. Ende letzten Jahres wurde ein hohes Tier schon entmachtet und nach einer Frist entlassen.

MFG

Registrierungsdatum: 13. April 2007

16

Donnerstag, 30. April 2009, 18:42

Die von Jens zitierte BSVAG-Pressemitteilung finde ich auch nicht auf www.verkehrs-ag.de. Entweder habe ich Tomaten auf den Augen oder auch hier funktioniert die Synchronität Unternehmenshomepage - Zeitung nicht ganz.
Hallo,
Jetzt ist die Pressemitteilung auch auf der BSVAG-Homepage vorzufinden:
SIEHE:
--> KLICK MICH <--
Mit freundlichen Grüßen
Mr. Ticki

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

17

Donnerstag, 30. April 2009, 22:40

Jetzt ist die Pressemitteilung auch auf der BSVAG-Homepage vorzufinden


Innerhalb von 24 Stunden. Das ist schon ok! Das Thema scheint dem Unternehmen also wichtiger zu sein, als die Reform der reformierten Fahrplanreform.

Marcus