Mittwoch, 15. August 2018, 07:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

1

Samstag, 19. Dezember 2009, 13:54

Ampelschaltung am Friedrich-Wilhelm-Platz

ich fahre täglich mit dem Bus vom Bahnhof in Richtung Europaplatz, dabei ist mir aufgefallen, das am Friedrich-Wilhelm-Platz die Busse eine ewig lange Wartezeit haben. Teilweise haben die Autos 3 Grünphasen hintereinander und die Straßenbahn aus der Friedrich-Wilhelm-Straße hat auch meistens Vorrang. Warum haben die Busse dort keine Vorrangschaltung vor dem restlichen Verkehr? Die Straßenbahn scheint dort beim Rechtsabbiegen ja Vorrang zu haben. Man könnte jede Fahrt mindestens 3 Minuten Fahrzeit einsparen, da der Bus diese Zeit dort mindestens an der Ampel steht.

Registrierungsdatum: 7. August 2008

2

Samstag, 19. Dezember 2009, 21:46

Moin Moin,

die Ampelschaltung dort ist für die Busse schon immer derart schlecht, solange es die Haltestelle gibt. Auch die Bahnen stehen dort oft länger
als nötig und selbst die stadteinwärtsfahrenden Bahnen müssen manchmal anhalten und dem Individualverkehr Vorrang einräumen.
Die Gründe liegen in der "Anti-ÖPNV-Politik" dieser Stadt begründet.
Stell Dir nur mal vor, die Autofahrer stehen an der roten Ampel und zwei Bahnen und ein Bus hätten kurz hintereinander grün,
dann gebe es in der hiesigen Gazette in den nächsten Tagen hunderte von Leserbriefen und auch der "Auto-Darf-Alles-Club" wäre
auf den Plan gerufen!
Ich fahre tagtäglich mit der SL 5 von Broitzem in die Stadt. Da merkt man erst, wie straßenbahnfeindlich die Stadt ist.
Viele Grüße

Torsten

Registrierungsdatum: 12. November 2007

3

Sonntag, 20. Dezember 2009, 07:56

-

Registrierungsdatum: 21. September 2008

4

Sonntag, 20. Dezember 2009, 13:39

Wäre es möglich, zu so einer Sache eine Bürgeranfrage an den Rat zu stellen. Ich meinte mal gehört zu haben, dass das geht. Alternativ über BIBS etc. laufen lassen.
MoVeBS - für bessere Mobilität und Verkehr in Braunschweig.