Donnerstag, 16. August 2018, 03:16 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. August 2008

1

Montag, 22. Februar 2010, 21:53

Streckensperrung zwischen Braunschweig und Salzgitter-Bad

"Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Zeit ist zwischen Braunschweig Hbf und Salzgitter-Bad die Strecke gesperrt. Es wird ein Busnotverkehr gefahren. Die Busse fahren 30 Minuten vor der Abfahrt der entsprechenden Züge in Braunschweig ab, um in Salzgitter-Bad den Anschluß herzustellen.

Ein Ende der Streckensperrung wird erst für den späten Abend nach Betriebsschluß erwartet. Wir werden Sie an dieser Stelle zeitnah informieren und bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Ihre DB Regio Nord

Letzte Aktualisierung: 22.02.2010 11:10 Uhr - TP Nord"

Quelle: http://www.bahn.de/blitz/view/niedersa/uebersicht.shtml

Weiß jemand genaueres???
Viele Grüße

Torsten

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

2

Montag, 22. Februar 2010, 22:02

bei DSO wird im Newsforum gemutmaßt. Ein Bagger soll die Telegrafenleitung runtergerissen haben und somit die Kommunikation zwischen den einzelnen Bahnhöfen unmöglich gemacht haben, daher auch kein Zugverkehr. Muss wohl zwischen Drütte und Bad passiert sein, denn nach Lebenstedt fuhren die Züge planmäßig.

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

3

Dienstag, 23. Februar 2010, 12:18

bei DSO wird im Newsforum gemutmaßt. Ein Bagger soll die Telegrafenleitung runtergerissen haben und somit die Kommunikation zwischen den einzelnen Bahnhöfen unmöglich gemacht haben, daher auch kein Zugverkehr. Muss wohl zwischen Drütte und Bad passiert sein, denn nach Lebenstedt fuhren die Züge planmäßig.


Habe mich schon gewundert was der Reisebus vom Reisebüro Schmidt am Hauptbahnhof rumsteht,hatte jedoch keine Zeit in den Bahnhof zu gehen!
Jetzt wird mir einiges klar ;-)