Freitag, 20. Juli 2018, 22:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

1

Freitag, 29. Oktober 2010, 12:52

Auflassung Bhf. Gliesmarode und Strecke Lünischteich - Hbf

http://cms2.niedersachsen.de/live/live.p…352&_psmand=135

Zitat

Die Strecke 1902 wird vom Braunschweig Hbf bis Abzweig Lünischteich nach Aufnahme des RSB-Betriebes nicht mehr benötigt und stillgelegt. Der an der Strecke 1722 gelegene Bf Gliesmarode wird aufgelassen, teilweise werden Weichen zurückgebaut und Streckengleise stillgelegt. Am Ende der Strecke 1913 ist ein Rückbau des Abzweiges Lünischteich vorgesehen. Im Zuge der Realisierung der RSB und der damit verbundenen Stilllegung der Strecke 1902 soll der Bahnübergang Brodweg aufgegeben und durch eine 200 m lange neue direkte Straßenanbindung des Brodweges an die Georg-Westermann-Allee ersetzt werden.


Marcus

Registrierungsdatum: 14. Juli 2006

2

Freitag, 29. Oktober 2010, 13:42

RE: Auflassung Bhf. Gliesmarode und Strecke Lünischteich - Hbf



Danke für den Link, ich habe mir das Dokument gleich mal gesichert. So als Erinnerung für später.

Gruß
Andreas

Registrierungsdatum: 12. November 2007

3

Freitag, 29. Oktober 2010, 14:20

-

Registrierungsdatum: 21. September 2008

4

Freitag, 29. Oktober 2010, 18:37

Ich frage mich bis heute, wer das absegnen kann, dass man sinnvolle Infrastruktur so krass vernichten kann. Ich meine, spätestens bei Karnevall wäre das doch aufgefallen...
MoVeBS - für bessere Mobilität und Verkehr in Braunschweig.