Dienstag, 21. August 2018, 10:27 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

1

Freitag, 8. Dezember 2006, 12:58

Navi an, Hirn aus

Aus der Polizeipresse :

Zitat

POL-BS: Polizei beendet Odyssee

04.12.2006 - 13:22 Uhr
Braunschweig (ots) - 03.12.06, 21.30 Uhr
Braunschweig, Stadtgebiet

Ein teures und zeitaufwändiges Vergnügen wurde für einen
Autofahrer aus Celle der Besuch des Braunschweiger Weihnachtsmarktes.
Der 36-Jährige hatte seinen Polo laut Navigationsgerät am "Bahnhof"
der Stadt abgestellt. Ohne sich den genauen Ort zu merken, setzte
sich der Mann in eine Straßenbahn und ließ sich zum Weihnachtsmarkt
fahren.
Um wieder zu seinem Wagen zu kommen hatte der Mann anschließend mit
einem Taxi eine Stunde lang kreuz und quer das Stadtgebiet abgesucht.
Die Odyssee war vergeblich aber nicht umsonst. Sie kostete den
Verirrten 60 Euro.
Erst die zu Hilfe gerufene Polizei fand nach Beschreibung heraus,
dass der 36-Jährige seinen Polo am Gliesmaroder Bahnhof abgestellt
hatte.


Merkt man sich bei der Benutzung des ÖPNVs in einer fremden Stadt nicht den Namen der Einstiegshaltestelle zu der man zurückkehren muss?
Hätte nicht ein Eingeweihter aus den magischen Zahlen auf dem Fahrschein die Einstiegshaltestelle identifizieren können? Aber wem dermaßen die Orientierung fehlt, hat vielleicht auch keine Fahrschein für die Tram gekauft?

Marcus

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

2

Freitag, 8. Dezember 2006, 13:48

Der Herr scheint mir generell etwas verwirrt zu sein. Ob der sein Führerschein behalten sollte? :rolleyes:

Es wäre ein leichtes sich in die Bahn zu setzen mit der man zum Weihnachtsmarkt gefahren ist und wieder zurück zu fahren. Ja, Bahnen fahren bekanntlich in 2 Richtungen (meistens).

Der Herr hat sich all das nicht gemerkt, was normalerweise wichtig wäre: Den Namen der Straße an der er sein Auto abgestellt hat, die Haltestelle in der er eingestiegen ist und die Bahn mit der er gefahren ist. Vielleicht hat er das Denken mittlerweile ganz dem Navigationssystem überlassen? ?(

Ansonsten hat sich auch der Taxifahrer wohl nicht ganz unabsichtlich dumm gestellt. Ich kann nämlich nicht verstehen wieso der eine Stunde kreuz und quer durch die Stadt gefahren ist... ohne auf den Gedanken zu kommen mal beim Bahnhof Gliesmarode nachzuschauen. 8)

Arni

unregistriert

3

Freitag, 8. Dezember 2006, 14:05

Zitat

Original von adi
Ansonsten hat sich auch der Taxifahrer wohl nicht ganz unabsichtlich dumm gestellt. Ich kann nämlich nicht verstehen wieso der eine Stunde kreuz und quer durch die Stadt gefahren ist... ohne auf den Gedanken zu kommen mal beim Bahnhof Gliesmarode nachzuschauen. 8)


Vieleicht hat er zunächst am Hauptbahnhof (Parkplatz Nord, Süd), dann am Westbahnhof, dann am Nordbahnhof gesucht ;)

Bahnhof Gliesmarode ist ihm da noch nicht eingefallen, weil er gut daran verdient oder der verirrte Herr keine Beschreibung liefern konnte (Praktiker, Tankstelle, Automarkt , HSt unter Brücke, Haltestellennamen ab da usw) ;)

MfG

Registrierungsdatum: 24. August 2006

4

Freitag, 8. Dezember 2006, 14:54

...ich glaube, wem so etwas passiert, ist selbst Schuld, und dem ist auch nicht mehr zu helfen. Wenn er ohne so ein Ding nicht mehr Auto fahren kann, sollte sich selbiges doch auch als Fußgänger in die Tasche stecken, dann findet er über die abgespeicherten Daten auch sein Auto wieder.
:D
...bis die Tage denne ;)

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

5

Freitag, 8. Dezember 2006, 15:04

Zitat

Original von dieter b


Behauptet Dein Navigationssystem? ;)

fragt
Marcus

Registrierungsdatum: 24. August 2006

6

Freitag, 8. Dezember 2006, 15:17

ne, das klappt mit meiner Kiste doch recht gut, aber ich komme auch ohne selbiges aus. :D
...bis die Tage denne ;)

Registrierungsdatum: 6. August 2006

7

Freitag, 8. Dezember 2006, 20:36

Ich würde mal sagen das es für den herrn aus Celle ein teurer Spaß in Braunschweig war.

Den Taxi fahrer hats bestimmt gefreut.

Ich glaube mal beim nächsten mal merkt er sich das alles wo er sein auto parkt.
LG

Buskutscher

"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Ranga Yogeshwar

"Alle meine Medien unterliegen meinen Urheberrecht und dürfen nur nach meiner ausdrücklich Genehmigung weiterverbreitet werden."

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

8

Samstag, 9. Dezember 2006, 01:25

Blödheit kurbelt Wirtschaft an;)