Freitag, 24. November 2017, 01:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 4. September 2006

1

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 06:37

Unfall 95'er auf Autobahnbrücke

Moin,

Habe heute morgen eine 95 er auf der Autobahnbrücke beim AK BS-Süd gesehen, die entgleist ist.
Scheinbar ist die nur rausgesprungen, der Vorderteil hat sich quer zur Strecke gestellt. Die Bahn Kahm auf der 2
Aus dem Heidberg.

Hoffe das keiner zu Schaden kam.

Registrierungsdatum: 10. Juli 2006

2

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 12:13

siehe auch: Ndr.de
VB: best VU :!:

Registrierungsdatum: 3. September 2008

3

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 12:28

Hallo zusammen,

unter http://www.verkehr-bs.de/aktuelles/aktue…-entgleist.html gibt es folgende weitergehende Informationen:

"Straßenbahn auf der Wolfenbütteler Straße entgleist
Schienersatzverkehr SEV für die Straßenbahnlinien 1 und 2


Am Mittwochmorgen, 05. Oktober um 6:20 Uhr entgleiste eine Straßenbahn der Linie 1 auf der Wolfenbütteler Straße in Höhe der Autobahnbrücke über die A395 und rutschte in die Leitplanken. Ursache für die Entgleisung war ein verdeckter Schienenbruch. Beim Befahren dieses Schienenabschnittes löste sich nach jetziger Einschätzung ein ca. 2,5 Meter langes Schienenstück und die Bahn der Baureihe 1995 entgleiste. „Zum Glück wurde bei der Entgleisung und dem Aufprall in die Leitplanken der Autobahn niemand verletzt“, sagt Jörg Reincke an der Unfallstelle. Die Untersuchungen zur abschließenden Klärung der Unfallursache laufen derzeit und im Laufe der Woche werde man dazu Stellung nehmen können. Auch die Schadenshöhe ist noch nicht ermittelt. „Sicherheitshalber werden wir in diesem Bereich die ca. 30 Meter Schienen für alle vier Zufahrtswege komplett auswechseln. Wir haben zu den Baufirmen Kontakt aufgenommen und können, da es sich um einfache gerade Schienenabschnitte handelt, schon in den nächsten Stunden kurzfristig das benötigte Schienenmaterial bekommen und verbauen“, sagt Reincke. „Ab Freitagmorgen werden wir aller Voraussicht nach den Linienverkehr zwischen Stöckheim, dem Heidberg und dem Hauptbahnhof mit den Straßenbahnlinien 1 und 2 wieder aufnehmen können“, so der Geschäftsführer. Schienenersatzverkehr SEV für die Straßenbahnlinien 1 und 2: Bis morgen, 06. Oktober Betriebsschluss, werden die beiden Straßenbahnlinien durch eine gemeinsame Buslinie ersetzt. Der Schienenersatzverkehr für die Linie 1 und 2 verkehrt vom Hauptbahnhof über Salzdahlumer Straße, Heidberg und Melverode (Kreisel vor den HEH-Kliniken) nach Stöckheim. Die Busse fahren zwischen 6 und 18 Uhr alle 10 Minuten. Die Haltestellen Richmondweg, Jahnplatz, Bürgerpark und Heinrich-Büssing-Ring können in dieser Zeit nicht bedient werden. An den Haltestellen Bürgerpark und Richmondweg weichen sie bitte auf die Linie 420 aus. Auch die Endhaltestelle Anklamstraße der Linie 2 im Heidberg kann nicht bedient werden, Ersatzhaltestelle ist Erfurtplatz. Fahrgäste werden gebeten sich auf die geänderten Linienwege einzurichten. Alle Informationen auch unter www.verkehr-bs.de. Ihre Braunschweiger Verkehrs-GmbH Jörg Reincke Christopher Graffam Geschäftsführer Pressesprecher"


Grüße!

Registrierungsdatum: 10. Februar 2009

4

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 20:35

Grund?

Sind schon Gründe bekannt? Gleisbruch?

Registrierungsdatum: 26. Juni 2016

5

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 20:42

Im Video vom NDR sieht man gegen Ende des Clips, dass dort gut zwei Meter Schiene gebrochen sind.
1963 - 2013
50 Jahre "vorübergehende" Stilllegung der Linie 8 nach Riddagshausen.

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

6

Samstag, 15. Oktober 2016, 18:45

Sperrung dauerte bis Samstag

Entgegen optimistischerer Prognosen musste die Strecke noch bis Sa abend gesperrt bleiben. Erst am Sonntag kehrten die Tramina nach Stöckheim zurück. Zwei Bilder vom Sonntag:







An der Unfallstelle war Langsamfahrt angeordnet.
Gute Fahrt
Harald

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

7

Samstag, 15. Oktober 2016, 20:41

Bilder vom 5./6. Oktober

Hallo,

als neues Mitglied hänge ich mal drei Bilder an, die am Mittwoch und Donnerstag (5./6. Oktober) entstanden sind.


Die Straßenbahnlinien 1 und 2 endeten von Mittwoch bis Samstag am Hauptbahnhof und wechselten zudem die Linie. Tw 1468 als 1 und Tw 9560 als 5 warten ebenso wie der EMIL 1415.


Als Schienenersatzverkehr fuhr die Linie 1 vom Hauptbahnhof über Bebelhof, Erfurtplatz und HEH Kliniken nach Stöckheim. KOM 0308 wartet auf die Anschlussbahn.


KOM 0523 steht am Salzdahlumer Weg, wo von 2006 bis 2008 die 421 endete. Das Ziel wechselte immer zwischen ,,Stöckheim" und ,,über Heidberg".

Grüße,

7762

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

8

Freitag, 16. Dezember 2016, 20:03

9555 ist wieder unterwegs. Heute auf der Linie 2.
(Mit) freundlichen Grüßen