Mittwoch, 23. September 2020, 04:52 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

1

Dienstag, 30. Juni 2020, 11:26

Bus auf der B444 bei Stederdorf ausgebrannt


Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

2

Dienstag, 30. Juni 2020, 12:49

Das war ja fast vor meiner Haustür...

Einfach mal beim anderen Peiner Käseblatt ohne Paywall schauen... :rolleyes:

https://www.peiner-nachrichten.de/peine/…-Peine-aus.html
Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1



Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

3

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:56

Auf dem Bild sieht das nach PE-I 592 von Melskotte aus. Habe den heute auch auf seinen sonstigen Fahrten nicht gesehen und viel mehr komplett weiße Citaro's kommen ja nicht in Frage. (PE-B 485, welchen ich vorhin noch am Bahnhof sah und PVG 0365, welchen ich zwar heute nicht sah, mir aber ziemlich sicher bin, dass es sich hierbei nicht um den handelt)

Edit: Der jüngst beschaffte PE-MQ 60 käme auch in Frage, den habe ich schon ein paar Tage nicht mehr gesehen, aber der war soweit ich mich richtig erinnere auch weiß und ohne Radkappen.

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

4

Dienstag, 30. Juni 2020, 22:26

Ist der I 592. Anhand der Beschreibung in den PN konnte ich den Kollegen identifizieren, der den Bus als Stammwagen hat. Laut Umlaufplan war das eine Leerfahrt nach Edemissen, der Plan ab Rathaus 6:38 fahren sollte.
Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1



Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

5

Dienstag, 30. Juni 2020, 23:17

Ach du ...
Finde es erschreckend wie schnell es gehen kann die Tage noch gesehen und heute ist es vorbei.
Gut das keiner zu schaden kam.
Als ich noch täglich auf den Bus angewiesen war bin ich meistens mit diesem nach Hause gefahren und auch echt am liebsten der Fahrer ist einfach immer top gewesen.
Irgendwie ein bedrückendes Gefühl.

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

6

Mittwoch, 1. Juli 2020, 01:09

RE: Bus auf der B444 bei Stederdorf ausgebrannt



Gott sei Dank ohne Personenschäden! Die Polizeit schätzt laut Bericht den Schaden auf „nur“ 15.000€, also wird es wohl kein besonders teurer Bus gewesen sein.
Was auch immer die Ursache war (ältere Busse können ja leichter anfällig sein) , von Glück zu sprechen das weder Fahrer noch Fahrgäste zu schaden kamen :thumbup:

Registrierungsdatum: 3. Mai 2019

7

Mittwoch, 1. Juli 2020, 08:29

https://m.paz-online.de/Import/Galerien/…ebrannter-Bus/1

Hier eine Bildersammlung der PAZ.
Es handelt sich auf jeden Fall um PE I 592

Registrierungsdatum: 18. Juli 2007

8

Mittwoch, 1. Juli 2020, 23:13

RE: RE: Bus auf der B444 bei Stederdorf ausgebrannt

Die Polizeit schätzt laut Bericht den Schaden auf „nur“ 15.000€, also wird es wohl kein besonders teurer Bus gewesen sein.
:


War einer der älteren Wagen im Melskotte-Fuhrpark. Nur zwei Ex-Kieler sind noch deutlich länger und immer noch da.
Eine ganz besondere Zahl: 5551 * 2 ^ 819987 + 1