Samstag, 15. Dezember 2018, 01:15 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 16. Juli 2006

1

Dienstag, 15. August 2006, 10:50

Information - Weitergabe von Anregungen?

?(

Hallo Leute, nachdem ich nun aus meinem Urlaub in Iatlien wiedergekommen bin, ist mir der Gedanke gekommen, ob das was wir hier schreiben nicht auch mal weitergegeben werden kann an die BSVAG!
Es gibt zwar auch Ab ud Zu Sachen die nicht gerade sehr Sinvoll sind zu Dikutieren und Finanziel unmöglich sind, wie zum Beispiel der Thread mit dem Bau einer Straßenbahn in Salzgitter.
Dafür gibt es aber auch Threads wo ich mir denke das man diese auf jeden FAll weitergeben solte an die BSVAG, wie zum Beispiel dieser Thread " [?] Absolute Negativbeispiele hinsichtlich Anschlüsse " von DüWag Kutsche !!!
Diese Sachen nerven bestimmt ganz viele Braunschweiger.
So etwas könnte man ja mal als Beispiel weitergeben als " Kunden Rat " oder so, was halltet ihr davon, wäre sowas nicht machbar, oder macht sowas nicht schon wär?
Gruß
tensingbraunschweig

Registrierungsdatum: 8. August 2006

2

Dienstag, 15. August 2006, 11:50

ja, ich finde deine Idee nicht schlecht, aber dennoch finde ich eine Diskussion über eine Tram in Salzgitter nicht unnötig. Wenn die RSB tatsächlich irgendwann mal nach Salzgitter fährt, warum sollte man in diesem Zusammenhang nicht auch eine Stichstrecke bauen (als Beispiel)?

Allerdings sollte man vielleicht darüber abstimmen oder den Admin entscheiden lassen, was weitergegeben wird und was besser nicht weitergegeben werden sollte....

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

3

Dienstag, 15. August 2006, 13:46

Der "Feind" liest mit. Der BSVAG sollte nicht fremd sein, was hier diskutiert wird.

Aber ich finde, wenn das offiziell geschehen würde, könnte das nicht schaden!

Registrierungsdatum: 16. Juli 2006

4

Dienstag, 15. August 2006, 15:08

ja genau ungefähr so meine ich das ja auch,...
es ist bestimmt klar das manche Leute von der BSVAG hier mitlesen, blos leider sind es die falschen, die Leute die was machen könnten wissen vielleicht noch nicht einmal das es diese Seite hier gibt,
alles solte wie ich ja schon ungefähr geschrieben habe, offiziell ( natürlich nur das sinnvolle ) weitergegeben werden, für die ganz Interessierten könnte man ja einen Stammtisch einrichten, die sich dann persönlich treffen ( vielleicht alle 2 Monate mal oder wenn etwas wichtiges Ansteht ), wichtiges herausnehmen aus dem Forum, es noch einmal auf Arbeiten und dann jemanden bestimmen der dann ( im Namen des Forums ) das dann der BSVAG präsentiert, oder eine Art kleine Pressekonferenz vielleicht macht um so die Bedürfnisse und Hinweise der Bürger oder Fahrgäste zu vertreten

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

5

Dienstag, 15. August 2006, 15:27

Hallo tensing,

ich kann Dir sagen, das die BSVAG hier sehr genau mitliest und wer was schreibt.

Die wichtigen Leute sind bestens informiert, was hier steht, da brauchst Du keine Angst haben.

Mit freundlichem Gruß

Jens

Registrierungsdatum: 7. August 2006

6

Mittwoch, 16. August 2006, 14:18

Zitat

Original von Jens Winnig
Die wichtigen Leute sind bestens informiert, was hier steht, da brauchst Du keine Angst haben.


Wenn die "wichtigen Leute" der BSVAG alle so gut informiert sind, warum ändert sich dann nix? :(

Die Idee mit dem Stammtisch finde ich übrigens nicht schlecht, vielleicht kann man die Idee ja mal weiter verfolgen...

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

7

Mittwoch, 16. August 2006, 14:40

Hallo,

Zitat

Wenn die "wichtigen Leute" der BSVAG alle so gut informiert sind, warum ändert sich dann nix?


diese "wichtigen Leute" verfolgen halt nicht unbedingt die gleichen Interessen wie wir Kunden bzw. Nahverkehrsfreunde.

Oftmals ist es leider auch so, daß sich "wichtige Leute" auch nur von anderen "wichtigen Leuten" etwas sagen lassen. Die geäußerte Meinung von "einfachen Menschen" nimmt man oft nicht ernst, lieber setzt man auf professionelle Berater. Diese possierliche Art labt sich mit Vorliebe an öffentlichen Kassen und schafft es in höchst ansprechender Weise darzustellen, daß, selbst wenn 80 Prozent der Bevölkerung "A" klar bevorzugen, in Wahrheit nur "B" dem Unternehmen zum Erfolg verhelfen kann...

Gruß
Ulrich

Registrierungsdatum: 7. August 2006

8

Mittwoch, 16. August 2006, 14:51

Zitat

Original von Ulrich Baierl
diese "wichtigen Leute" verfolgen halt nicht unbedingt die gleichen Interessen wie wir Kunden bzw. Nahverkehrsfreunde.


ich fürchte Ulrich, mit dieser Aussage hast du leider recht... :(

Es geht eben immer nur um Profit...das ist also unsere schöne moderne Welt X(

Registrierungsdatum: 16. Juli 2006

9

Mittwoch, 16. August 2006, 22:02

es gibt einen schönen SPruch oder Aussage der lautet:
"nur in der Gruppe kann man etwas erreichen"

ich denke wenn wir dieses Ziel voraugen haben und uns sagen,
das wir es vielleicht auch mit Unterschriften versuchen dann könnte etwas passieren,
in dem wir uns treffen, von uns die Unterschriften nehmen dagegen und dann vieleicht auch noch an Haltestelen wie z.B. Bohlweg, RAthaus und Hauptbahnhof und zusätzlich ( wenn man es darf ) in den Fahrzeugen Unterschriften sammelt von Fahrgästen die genauso denken wie wir!

diese Unterschriften sollten dann vielleicht mit einem kleinen Brief an die BSVAG übergeben werden

Registrierungsdatum: 7. August 2006

10

Donnerstag, 17. August 2006, 03:24

ich finde die Idee mit den Unterschriften sammeln etc sehr gut, und vielleicht könnte man das ja tatsächlich mal hinbekommen? Aber dann müssen auch mehrere mitmachen, sonst hat das ja wenig Sinn. Auch für die Einrichtung eines Kundenbeirates (oder gibt es den schon??) könnte man sich einsetzen. Was haltet ihr davon?

Also Leute, wenn ihr Interesse habt lasst uns mal was auf die Beine stellen! ;)

416er und 433er

unregistriert

11

Freitag, 18. August 2006, 10:19

gute idee !!

Registrierungsdatum: 16. Juli 2006

12

Dienstag, 22. August 2006, 14:22

Hallo Leute,
ich möchte dieses Thema noch einmal ins Leben rufen!
Nun mein AUfruf an euch, damit ich mal weiß wer überhaupt interesse daran hat und wie ihr das findet.

ALso:
Alle die das mit den Unterschriften gut finden,
und die das Takt Netz besser machen wollen, die bitte ich sich nun mal hier mit einem Beirag zu melden.

OK, Gruß

PS: ICh hoffe das wir etwas vernümpftiges auf die Beine stellen können und mit etwas Glück langfristig auch etwas verbessern können!!!

Registrierungsdatum: 7. August 2006

13

Dienstag, 22. August 2006, 15:55

halllo,

also wie ich es scheint gibt es ja doch noch Interessenten :)

Alos ich schließe mich mal tensingbraunschweig an und hoffe auf etwas mehr Resonanz euererseits diesmal :-)

denn wer nichts anpackt, kann auch nix verändern :P

gruß moBiel ;)

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

14

Dienstag, 22. August 2006, 16:31

Ja ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen.

Vielleicht sollte man ja ein neues Thema extra dafür beginnen und da wirklich alles genau reinschreiben, was einen stört und da sollten auch nur vernünftige Kommentaren drin stehen, die man auch wirklich an die BSVAG weiter geben kann, also ohne irgendwelchen dämlichen Kommentare, die manche ja schreiben nur damit sie was schreiben.
Außerdem sollte man da nur Themen reinschreiben, die wirklich relevant und machbar sind, also nicht etwa irgendwelche Utopischen Ideen über den Bau einer Straßenbahn nach wer weiß wohin oder einen 1 Minuten Takt!

416er und 433er

unregistriert

15

Dienstag, 22. August 2006, 17:21

Ja adss stimmt abban man müsste dann auch der bsvag bescheid sagen dass in dem thema ideen stehen.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

16

Dienstag, 22. August 2006, 18:07

na das sollte ja wohl kein problem sein, oder?
also ich hab einmal eine beschwerde hingeschickt und die sind damit wirklich sher schnell die zu bearbeiten, und wenn das ein forum mit ideen und verbessernugsvorschlägen ist, ist es ja noch einfacher für die

Registrierungsdatum: 16. Juli 2006

17

Donnerstag, 24. August 2006, 15:57

ne, das dürfte wirklich ken Problem sein, blos erstmal müssen wir genug Leute zusammen bekommen, und wie es im Moment aussieht ist es so, das der Rest des Forums wohl keine Interesse daran hat, und lieber über Verbesserungsvorschläge diskutiert, diese aber nicht weitergeben will an die BSVAG, trotz das einige sehr sinvoll sind, wie schon sehr sehr oft geschrieben, z.B: die Verbessrungen des Taktes und des Anschlusses.

ALSO nun meine Frage an den Rest des Forums,....
habt ihr nun Lust mal was zu machen,
oder was ist los???
Ist vieleicht an mir und an einen paar anderen Leuten was vorbeigegangen?
oder wenn ihr dagegen seid, würde ich mich ber ein kleines
WEIL????
oder WARUM????
freuen,....


DANKE!!!!!!!!!

Registrierungsdatum: 8. August 2006

18

Donnerstag, 24. August 2006, 16:13

ich bin klar dagegen, die Ideen weiterzugeben, denn wer soll denn entscheiden, ob sie sinnvoll sind??? Was der eine für sinnvoll ansieht, findet ein anderer totalen Blödsinn. Man sollte individuell Vorschläge abschicken, unter dem Verweis, dass sie hier diskutiert worden sind.

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

19

Donnerstag, 24. August 2006, 18:36

Ich hatte im alten Forum schon kommentiert, warum ich von einer reinen Unterschriftenaktion überhaupt nichts halte...

Unterschriften für was genau? Und verstehen die Leute auch, was sie da unterschreiben sollen...

Registrierungsdatum: 7. August 2006

20

Donnerstag, 24. August 2006, 19:08

Zitat

Original von tensingbraunschweig
ALSO nun meine Frage an den Rest des Forums,....
habt ihr nun Lust mal was zu machen,
oder was ist los???


Ich bin auch dafür, dass wir zusammen etwas auf die Beine stellen sollten. Denn wie heißt es doch so schön...: Zusammen sind wir stark :D

Also ich werde demnächst, wie Sebi bereits vorgeschlagen hat, mal einen neues Thema eröffnen. Wer von euch Lust hat kann dann dort seine "Verbesserungsvorschläge" einbringen bzw. auflisten, was ihm am derzeitigen Angebot seitens der BSVAG stört.

Dann werden wir ja sehen, bei welchem "Vorschlägen" die meisten Übereinstimmungen sind bzw. worauf es die meiste Resonanz gibt. Dann könnte man sich diesem "Vorschlag" näher annehmen und sich schließlich für dessen Umsetztung bei der BSVAG einsetzen.

In diesem Sinne... überlegt euch schon mal was ;)

gruß moBiel