Montag, 17. Mai 2021, 05:17 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsportal über Braunschweigs Bahnen, Busse und ÖPNV. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 5. März 2009

1

Samstag, 30. Januar 2021, 12:48

Aktuell: Vereiste Oberleitungen - Stadtbahnen verkehren eingeschränkt !!!

Momentan eingeschränkter Betrieb im Bus und Tram-Sektor.

Infos --> Notverkehr BSVG
Extreme Situationen erfordern manchmal extreme Maßnahmen..
Und letztenendes werden die persönlichen Methoden selten in Frage gestellt,
wenn damit die gewünschten Resultate erzielt werden..

Registrierungsdatum: 6. August 2008

2

Dienstag, 2. Februar 2021, 03:21

das ist jetzt meine persönloche Meinung:

Winter 1981. 25cm Schnee, Atw 415 und andere TW machen noch Winterdienst, die hochflurigen Düwags und LHB-Lizenzbauten rollen und kratzen funkensprühend die vereiste Oberleitung frei, die Heizungen bollern volle Pulle, die Seitenscheiben sind vereist oder beschlagen und man sieht nix, minimale Betriebseinschränkungen auf kleinerem Netz.

Winter 2021, 3 cm Schnee gefallen, ATW 482 dreht seine Runden mit dem Schneepflug, die niederflurigen 95er, 07er, 14er und 19er-Serien fallen komplett aus, der Betrieb kommt fast zum Erliegen, die Elektronik versagt nämlich bei dem Funkensprühen wegen Eis an der Oberleitung, die letzten hochflurigen 77er und 81er LHB-Wagern rollen aber, einer entlgleist Sonntag wegen eingefrorener Weiche. Ansonsten wird sich immer wieder mal über zu kalte Traminos beschwert.

Sommer 1981, man brütet in der Hitze, alle Fenster in den Straßenbahnen auf, ein angenehm lauer Luftzug geht durch den Innenraum.

Sommer 2020, der Klimawandel lässt die Temperaturen noch höher steigen, die Traminos haben Klimanalage und geschlossene Fenster, die Fahrgäste erkälten und beshweren sich

Schöne neue Welt, peinlich peinlich.... Schon den Artikel BZ gelesen? Boah ey!

Ansonsten gillt wie immer: Die fünf Feinde des öffentlichen Nahverkehrs: Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter und der gemeine Fahrgast. ;o)

MfG
Yuri (Moderator dieses Forums)

Registrierungsdatum: 14. September 2017

3

Sonntag, 7. Februar 2021, 06:37

das ist jetzt meine persönloche Meinung:

Winter 1981. 25cm Schnee, Atw 415 und andere TW machen noch Winterdienst, die hochflurigen Düwags und LHB-Lizenzbauten rollen und kratzen funkensprühend die vereiste Oberleitung frei, die Heizungen bollern volle Pulle, die Seitenscheiben sind vereist oder beschlagen und man sieht nix, minimale Betriebseinschränkungen auf kleinerem Netz.

Winter 2021, 3 cm Schnee gefallen, ATW 482 dreht seine Runden mit dem Schneepflug, die niederflurigen 95er, 07er, 14er und 19er-Serien fallen komplett aus, der Betrieb kommt fast zum Erliegen, die Elektronik versagt nämlich bei dem Funkensprühen wegen Eis an der Oberleitung, die letzten hochflurigen 77er und 81er LHB-Wagern rollen aber, einer entlgleist Sonntag wegen eingefrorener Weiche. Ansonsten wird sich immer wieder mal über zu kalte Traminos beschwert.

Sommer 1981, man brütet in der Hitze, alle Fenster in den Straßenbahnen auf, ein angenehm lauer Luftzug geht durch den Innenraum.

Sommer 2020, der Klimawandel lässt die Temperaturen noch höher steigen, die Traminos haben Klimanalage und geschlossene Fenster, die Fahrgäste erkälten und beshweren sich

Schöne neue Welt, peinlich peinlich.... Schon den Artikel BZ gelesen? Boah ey!

Ansonsten gillt wie immer: Die fünf Feinde des öffentlichen Nahverkehrs: Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter und der gemeine Fahrgast. ;o)

MfG




Danke für die tollen Worte, besser hätte ich es auch nicht schreiben können.

Da sieht man mal wie wichtig die 77er und 81er Bahnen sind. Hätte nur noch gefehlt das die alten Museums-Bahnen auch noch raus geholt werden um den Betrieb einigermaßen fehlerfrei aufrecht zu erhalten. --> Kleiner Tipp für das nächste Mal an die BSVG ;-)

Ist das gleiche wie mit den ganzen "super tllen" E-Bussen die die Politik ja überall haben will. Aber lass mal den Winter so richtig hhart sein. Die Versagen (ich wohne in Berlin wir haben genug von dem E-Müll) da schon bei kleinen kalten Temperaturen.

MfG.


Und weil es so schön war heute Teil 2 der Einstellung morgens um 9 und mein ICE steckt vor dem Bahnhof fest Grund vereiste weiche. Zumal das seit über 60 Minuten. Aus Berlin ab spandau mit 10 min später los unterwegs sämtliche Bahnhöfe durchfahren langam statt auf der schnell Strecke und dann zwischen Wolfsburg und BS auch noch ausgebremst Zwangs bremsung machte dann insgesamt 17 Minuten. Und aktuell immer noch keine Einfahrt möglich aber auch keine Rückfahrt möglich.

Es lebe die elektro Technik!